Mitmachtheater „Kidsklappe“ zu Gast im Familienzentrum

Letzte Aktualisierung:
13646651.jpg
Die Kinder stellten eine Krippe dar, packten Geschenke ein und schmückten den Weihnachtsbaum.

Eifel. Das Mitmachtheater „Kidsklappe“ war zu Gast im Familienzentrum Wackelzahn Roetgen mit dem Stück: „Wie geht noch mal Weihnachten?“.

Nach 30 Jahren Forschungsarbeit im Urwald kehren Edeltraud und Manfred wieder nach Deutschland zurück. Jetzt sollen die beiden für ihre Verwandten ein traditionelles Weihnachtsfest ausrichten.

Leider gibt es ein Problem: Die beiden Heimkehrer wissen nicht mehr, wie genau Weihnachten feiern geht und was man dafür alles braucht. Mal wieder ist die Hilfe der kleinen Zuschauer nötig, um Klarheit in die Dinge zu bringen. Begeistert machten die Kinder mit, den Weihnachtsbaum richtig zu schmücken, die Geschenke einzupacken, die Weihnachtsgans zu füllen und eine Krippe darzustellen.

Begleitet von musikalischen Einlagen wurden die Kinder immer wieder angeregt, mit zu singen und zu spielen. Nach einer kurzweiligen Stunde fuhren die Darsteller nach Köln zurück und versprachen, zu so tollen Kindern gerne wieder zu kommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert