Monschau - Mit Pflasterstein Scheibe eingeschlagen: Schmuck erbeutet

FuPa Freisteller Logo

Mit Pflasterstein Scheibe eingeschlagen: Schmuck erbeutet

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Monschau. In der Nacht auf Dienstag haben unbekannte Täter aus einem Geschäft in Monschau Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen. Sie hatten zuvor mit einem Pflasterstein eine Schaufensterscheibe zertrümmert.

Gegen 1.50 Uhr waren die Diebe in das Gebäude eingedrungen, nachdem sie zuvor mit dem Stein die Scheibe eingeschlagen hatten. Im Ladenlokal selber hatten sie es dann offenbar gezielt auf die Schmuckvitrinen abgesehen. Sie zerschlugen die Behälter und stahlen nahezu den gesamten Schmuck.

Die Einbrecher konnten unerkannt flüchten. Hinweise auf die Täter gibt es bislang nicht. Noch in der Nacht suchte die Kripo nach Spuren in und am Gebäude. Hinweise nimmt die Polizei in Stolberg unter der Rufnummer 0241/9577-33201 oder außerhalb der Bürodienstzeiten 0241/9577-34210 entgegen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert