Mit Eifelrock über den Rursee

Letzte Aktualisierung:
wibbelstetzbild
Zu Lande und zu Wasser treffen sie immer den richtigen Ton: Am 12. September ist die Eifelrockband „Wibbelstetz” wieder zu Gast bei der Rurseeschifffahrt. Foto: P. Stollenwerk

Schwammenauel. „Eine Seefahrt, die ist lustig”, heißt es in einem alten Schlager. Frei nach diesem Motto legt am Samstag, 11. September, um 19 Uhr das Fahrgastschiff „Stella Maris” vom Anleger in Schwammenauel ab, um auf eine abendliche Fahrt über den Rursee zu gehen.

An Bord ist - wie schon einige Male in den vergangenen Jahren - die Eifelrockband „Wibbelstetz”, die die Gäste unterwegs mit ihren urigen Mundart-Songs unterhalten wird.

Das heißt, man kann die wunderschöne Landschaft rund um die Talsperre langsam an sich vorbei gleiten lassen und dabei gemeinsam mit den fünf Musikern der hierzulande hinreichend bekannten Band abfeiern.

Denn zu essen und zu trinken gibt es an Bord reichlich, wie Waltraud Heuken, die Chefin der Rurseeschifffahrt, versichert.

„Wibbelstetz” wird unter anderem die besten Songs des umfangreichen Repertoires zu Gehör bringen und auch neue Lieder vom demnächst erscheinenden neuen Album von Frontmann Günter Hochgürtel präsentieren.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert