Meisterin im Turnen kommt aus Konzen

Letzte Aktualisierung:

Nordeifel. In insgesamt sechs Wettkampfklassen wurde beim Landesfinale der Turnerinnen geturnt um gute Platzierungen gekämpft. Für den Turngau Aachen waren zwölf Turnerinnen am Start, davon neben einer Starterin der Hansa Simmerath stolze acht Turnerinnen des TV Konzen.

Im Wettkampf der Jahrgänge 1996/1997 landete Pia Falter (Hansa Simmerath) mit einer schwächeren Balkenwertung noch auf Platz 19. Celina Eschweiler (TV Konzen) hingegen gelang die Tageshöchstwertung am Stufenbarren der Alterklasse 1999/2000 und stand am Ende auf Platz sieben von 40 Teilnehmerinnen.

Trotz 38 Starterinnen gelang im Wettkampf der bis 13-jährigen Mädchen den Eifeler Turnerinnen eine Top Ten Platzierung: Laura Vonderweiden (TV Konzen) erreichte trotz leichter Fehler Platz neun und Lea Stoffels (TV Konzen) gelang sogar Platz sechs.

Ein reines TV Konzen Trio fand sich dann für den Turngau Aachen im Wettkampf der Jahrgänge 2003/2004. Nele Jansen erreichte trotz Sturz am Balken Platz zwölf. Emely Stollenwerk und Celina Baur überzeugten besonders mit Höchstwertungen am Sprung und Barren, so dass am Ende für Emely Platz drei und für Celina Platz zwei gefeiert werden konnte.

Den Landesmeistertitel erreichte dann bei den jüngsten Turnerinnen der Jahrgänge 2006/2007 Kaya Buchenthal. Die Turnerin des TV Konzen war am Sprung sowie am Barren nicht zu schlagen und siegte im Gesamtklassement mit über einem Punkt Vorsprung und erzielte damit den ersten Platz.

Laura Kauper (TV Konzen) erreichte bei ihrem ersten Landesfinale trotz mehrerer Stürze am Balken noch einen hervorragenden 15. Platz.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert