Meisterchöre, Harfe und Orgel in der Klosterkirche

Letzte Aktualisierung:

Vossenack. Die Camerata Düren, der Frauenchor Cantabile (beide sind Meisterchöre im Chorverband NRW) und das Jugendvokalensemble „Joyful Voices“ werden ein gemeinsames Konzert in der Klosterkirche Vossenack mit romantischen Chören aus unterschiedlichen Epochen geben.

Auf dem Programm stehen mit Komponisten wie Felix Mendelssohn-Bartholdy, dessen Schwester Fanny Hensel sowie Josef Rheinberger typische Romantiker des 19. Jahrhunderts.

Aber auch spätere Tonkünstler wie Gustav Jenner, Leoš Janáek, Gustav Holst oder gar Zeitgenossen wie Paul Hindemith, Thomas Gabriel und James MacMillan werden mit musikalischen Stücken zu hören sein, die das Prädikat „romantisch“ durchaus zu Recht trägt.

Trotz dieser Gemeinsamkeit werden sehr unterschiedliche Chorwerke mit teils weltlichen und teils geistlichen Inhalten erklingen.

Außergewöhnliche Begleitung

Besonderen Glanz erhält die Musik aber durch die eher außergewöhnlichen Klänge der Begleitung: Die Harfenistin Manou Liebert wird eine Reihe der Chorsätze in perlend-glitzernde Klangkaskaden ihrer Konzertharfe tauchen. So entsteht ein völlig eigenes, wunderbares Klangerlebnis.

Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Andrea und Peter J.C. Eich, Begleiter an der Orgel ist Christian Werres.

Die Veranstaltung findet statt am Sonntag, 31. Mai, ab 18 Uhr in der Klosterkirche der Franziskaner. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Es wird empfohlen, Sitzkissen mitzubringen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert