„Lyra“ Höfen stimmt mit Nikolauskonzert auf Weihnachten ein

Letzte Aktualisierung:
11423201.jpg
Nach den schönen und sehr gut gespielten Weihnachtsliedern begeisterten die Querflötenspielerinnen Angelika Fritzsche, Maria Liedtke, Laura Frings, Annika Alzer, Janna Schülter und Jule Mertens mit besinnlichen Stücken. Foto: Verein

Eifel. Beim Nikolauskonzert der „Lyra“ Höfen wurden Eltern und Kinder durch das Weihnachtsorchester mit dem Lied „Alle Jahre wieder“ in weihnachtliche Stimmung gebracht. Danach spielten die Trompetenschüler der „Lyra“ unter anderem „Leise rieselt der Schnee“ und „We wish you a merry christmas“.

Nach den schönen und sehr gut gespielten Weihnachtsliedern begeisterten die Querflötenspielerinnen Angelika Fritzsche, Maria Liedtke, Laura Frings, Annika Alzer, Janna Schülter und Jule Mertens mit besinnlichen Stücken. Emely Prümmer trug mit ihrer Lehrerin ein Stück auf der Klarinette vor.

Dann spielte der jüngste Nachwuchs: Die Blockflötenkinder Claudia Litt, Mara Schülter, Kate Rouschen, Sabrina Mertens, Rebekka Litt und Nathalie Roder trugen einzeln ihre Weihnachtslieder vor. Anschließend präsentierten Max Diewald, Patrick Bongard und Moritz Förster mehrere dreistimmige Weihnachtsmelodien wie „Fröhliche Weihnacht überall“ und wurden mit starkem Beifall belohnt.

Mit einem Theaterstück, das unter der Leitung von Helen Jakobs und Anna-Luisa Jansen von acht Kindern aufgeführt wurde, und dem Besuch des Nikolaus wurde die Feier abgerundet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert