Monschau - Lions Club Monschau: 25.425 Euro für Schulen und soziale Projekte

Lions Club Monschau: 25.425 Euro für Schulen und soziale Projekte

Letzte Aktualisierung:

Monschau. Lions helfen immer dort, wo öffentliche Gelder nicht oder nicht ausreichend zur Verfügung stehen. Deshalb wird der Lions Club Monschau bis Jahresfrist 25.425 Euro in internationale (15 Prozent) und regionale Projekte (85 Prozent) investiert und damit einen Beitrag zum sozial-kulturellen Miteinander geleistet haben.

Die Schulen in der Region erhalten aus dem Spendentopf insgesamt 10.800 Euro für verschiedene pädagogische Projekte. An dieser Stelle gilt auch ein besonderer Dank den Schülerinnen und Schüler der Monschauer Schulen, die den Lions Club Monschau auch in diesem Jahr mit dem Losverkauf tatkräftig unterstützt haben. Sie erhalten rund 40 Prozent des gesamten Spendenaufkommens zur Verbesserung der technischen Ausstattung und der Schülerbüchereien.

Kindergärten erhalten 1100 Euro, Vereine 1800 Euro und die Pfadfinder 600 Euro für unterschiedliche Projekte.

Die ehrenamtlichen Betreuerinnen an Demenz erkrankter älterer Mitmenschen im Seniorenzentrum Vossenack werden mit einem Zuschuss von 2000 Euro zu Aus- und Fortbildungskosten unterstützt. Die Monschauer Tafel erhält als Zuschuss 1800 Euro zu den Raumkosten.

Über den Lions Hilfe Postkasten im Stadtgarten Monschau und an der Ausgabestelle der Monschauer Tafel in Imgenbroich ist der Lions Club Monschau ständig auf einfache Weise ansprechbar, um direkte und unbürokratische Hilfe bei unverschuldeten Notlagen zu leisten. Der Verfügungsrahmen dieses Spendenkontos wird mit einem Betrag von 3825 Euro ausgestattet.

Internationale Projekte, um die sich der Club derzeit besonders bemüht, sind ein Kinderheim in Rumänien, das 1500 Euro erhält, und das Projekt „Lichtblicke” in Bolivien mit einem Zuschuss von 1000 Euro. Die Missionsarbeit von Bruder Call wird mit 1000 Euro gefördert.

Die Finanzmittel kommen aus dem Monschauer Weihnachtsmarkt, Sammlung von Zahngold bei kooptierten Zahnärzten in der Region und Vertrieb des Monschauer Adventskalenders, der von der Geschäftswelt des Altkreises Monschau schon seit vielen Jahren intensiv unterstützt und gefördert wird.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert