Imgenbroich - Linkspartei gründet Eifel-Ortsverband

Linkspartei gründet Eifel-Ortsverband

Letzte Aktualisierung:

Imgenbroich. Die Partei „Die Linke” strebt nun auch die Gründung eines Ortsverbandes in der Nordeifel an, nachdem der Stadt- und Kreisverband Aachen bereits seit 2005 aktiv ist.

Die Gründungsversammlung soll am Freitag, 9. Januar, um 19 Uhr im Caf Cubus in Imgenbroich (Himo) stattfinden.

„Mit dem neuen Ortsverband ist die Absicht verbunden, dass die Linke zukünftig kommunale Themen in unseren Eifelkommunen mit beeinflussen möchte”, sagt Dietmar Schütteler aus Imgenbroich, der vor Ort die Gründung des Ortsverbandes Nordeifel koordiniert.

Darüber hinaus solle die Gründung auch „ein politisches Signal an die Menschen der Region” sein gegen die „totale Demontage des Sozialstaates.”

Im Rahmen der Gründungsversammlung wird Prof. Dr. Gerd Bosbach am 9. Januar zu Gast sei. Er spricht zum Thema: „Überalterte Gesellschaft: Wirklichkeit oder mediale Dramatisierung? Kein Anlass zu Furcht und Panik - Fakten und Mythen zur demografischen Katastrophe”. Der Bundestagsabgeordnete der Partei „Die Linke”, Paul Schäfer, wird ebenfalls bei der Veranstaltung anwesend sein.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert