Landwirte fahren nach Brüssel

Letzte Aktualisierung:

Eifel. Landwirte aus der Eifel fahren am Sonntag und am Montag mit Traktoren nach Brüssel, um auf die Situation der Milchbauern aufmerksam zu machen.

Am Montag kommen die Agrarminister der 28 EU-Mitgliedsstaaten zu einer außerordentlichen Ratssitzung in Brüssel zusammen, um Lösungen für den Milchsektor zu diskutieren. Die Landwirte aus der Eifel treffen sich am Sonntag um 11 Uhr am Grenzübergang in Mützenich.

Von dort geht es nach Battice in Belgien, wo man auf die belgischen Kollegen trifft, und anschließend nach Brüssel. Ein weiterer Konvoi setzt sich am Montag um 6 Uhr von Battice aus in Bewegung. Weitere Informationen gibt es bei Hubert Frohn unter Telefon 0171/9929291 oder Markus Legge Telefon 0160/94958408.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert