Lammersdorf proklamiert die Tollität

Letzte Aktualisierung:

Lammersdorf. Für Eingeweihte ist es kein Geheimnis, wer in dieser Session neuer Narrenherrscher bei den Karnevalsfreunden in Lammerdorf wird. Proklamiert wird die neue Tollität, die in Simmerath wohnt und als Mitglied der Laimischter Karnevalisten ein weißes Gardejackett trägt, am 14. Januar im Festzelt auf dem Otto-Junker-Platz (Beginn 20 Uhr).

Zu ihrer Prinzenproklamation haben die sogenannten Bessemsbenger ein gutes Programm mit Spitzenkräften aus dem rheinischen Karneval im Angebot. Das wären zunächst einmal die „Jungen Trompeter“ in Person der Gebrüder Markus und Peter Rey, die vom Karnevals- bis zum Rockklassiker alles im Repertoire haben, was die Besucher im Zelt ohne Aufforderung auf die Beine bringen wird. Ein weiterer Hochkaräter ist Oli Materlik, besser bekannt als „Oli der Köbes“ – ein Büttenredner der Spitzenklasse. Dies ist sicherlich auch Christian Pape, der in der Bütt stets elegant den Spagat zwischen modernem Standup und klassischem Karneval schafft.

Für einen tollen Big-Band-Sound werden am Abend der Proklamation schließlich die „Original-Eschweiler“ sorgen, deren Wurzeln eindeutig in der fünften Jahreszeit liegen.

Mit ihren drei Tanzmariechen haben die Karnevalsfreunde auf der Proklamation eigene Kräfte, die sich qualitativ dem übrigen Programm anpassen. Dazu zählt sicher auch die hauseigene Showtanzgruppe „Dancefire“, die sich nicht nur im Ort großer Beliebtheit erfreut. Man darf also auf die Sitzung nebst dem neuen Prinzen, zu dessen Inthronisierung sich viele Gäste aus Simmerath angesagt haben, gespannt sein.

Am 7. Januar (ab 10 Uhr) findet in der Kalltalschule nochmals ein Kartenvorverkauf statt, wo man dann auch noch Karten für die Herrensitzung am 22. Januar erwerben kann.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert