Roetgen - Kuba-Vortrag: Entfaltung der jüngeren Generationen ist wichtig

Kuba-Vortrag: Entfaltung der jüngeren Generationen ist wichtig

Letzte Aktualisierung:

Roetgen. Die Evangelische Frauenhilfe Frauen- und Müttertreff lädt für Mittwoch, 13. Januar, 15-17.30 Uhr in das Evangelische Gemeindehaus, Rosentalstraße 12, ein.

Dabei geht es um das Thema "Weltgebetstags-Information zu Kuba, Geschichte Land und Leute“, Vortrag, Bilder und Gespräch mit Ingeborg Schildknecht und Ingrid Fündgens.

Wie bereits im vergangenen Jahr mit den Bahamas kommt die Liturgie aus der Karibik, 2016 von Kuba, der bevölkerungsreichsten und größten Insel der Antillen.

Die kubanische Bevölkerung ist bunt gemischt: Seit fünf Jahrhunderten sind Menschen unterschiedlichster Hautfarbe und Kultur zugewandert. Tausende zieht es als Touristen jedes Jahr auf die Insel mit ihren vielfältigen Landschaften, den feinsandigen Stränden und den prachtvollen alten kubanischen Städten aus der Kolonialzeit.

Die kubanischen Frauen fragen in ihrer Liturgie mit dem Titel „Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf“, was sie tun können, damit die Menschen ohne Ausgrenzung die Gesellschaft mitgestalten können.

Sie denken bei dieser Veranstaltung ganz besonders an die persönliche und auch berufliche Entfaltung der jüngeren Generationen.

Nach dem Papstbesuch im Sommer 2015 und der Annäherung an die USA gibt es neue Hoffnung für das kommunistische Land auf bessere wirtschaftliche und soziale Entwicklung. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert