Eifel - Krippe und Familie dürfen beim Weihnachtsfest nicht fehlen

Radarfallen Bltzen Freisteller

Krippe und Familie dürfen beim Weihnachtsfest nicht fehlen

Letzte Aktualisierung:
6759258.jpg
Für Michael Stoffels spielt auch die Begegnung in der Familie zu Weihnachten eine große Rolle. Foto: Manfred Schmitz

Eifel. Die Vorweihnachtszeit ist für viele Menschen mit erhöhtem Termindruck verbunden. Wie erlebt Pfarrer Michael Stoffels, Leiter der GdG Simmerath, die Tage vor den Festtagen? Er trägt Verantwortung für elf Kirchen- und vier Kapellengemeinden. Doch der 49-jährige Theologe bleibt gelassen.

Er wird Heiligabend um genau 13.15 Uhr das Pfarrhaus in Strauch verlassen und erst kurz vor Mitternacht und Anbruch des ersten Weihnachtstages zurückkehren. Bis dahin wird er sechs Gottesdienste zelebriert haben, von der Kindermesse bis zur Christmette. „Das ist mir nicht zu viel, im Gegenteil! Es ist für mich die größte innerliche Freude, in die Gesichter der Pfarrangehörigen zu blicken, besonders in glückstrahlende Kinderaugen“, freut sich Pastor Stoffels auf die Festtage: „Dann atme ich in der Kirche ganz tief und aus vollen Zügen die Liebe Gottes.“

Auch die Begegnung in der Familie spielt für den Seelsorger zu Weihnachten eine große Rolle: „Wir sind eine große Familie. So ist es Tradition, dass alle Angehörigen am zweiten Weihnachtstag im Pfarrhaus zusammenkommen, um miteinander das Christfest zu feiern. Schon der Aufbau einer riesigen Krippe, mit dem er bereits begonnen hat, ist ein Vergnügen und berührendes Erlebnis. Diesmal erwartet der aus Kallmuth stammenden Pastor rund 80 Personen in Strauch.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert