Rott - Kreispokal: SV Rott klarer Favorit in Ofden

WirHier Freisteller

Kreispokal: SV Rott klarer Favorit in Ofden

Von: kk
Letzte Aktualisierung:
15283165.jpg
Beim Pokalderby in Konzen kurbelte Stefan Schindler auf der linken Seite die Angriffe des SV Rott an. Viel Druck auf das gegnerische Tor erwartet Trainer Mirko Braun auch am Donnerstag beim Spiel in Ofden. Foto: K. Kaiser

Rott. Zehn Mannschaften aus der Nordeifel hatten sich zur Kreispokalrunde 2017 gemeldet. Im Achtelfinale ist aber nur noch das ranghöchste Eifelteam, Landesligist SV Rott, angekommen. Am Donnerstagabend (Anstoß 19.30 Uhr) haben die Rot-Weißen beim B-Ligisten Glück-Auf Ofden Termin.

Erst nach der vergangenen Spielzeit schaffte die Mannschaft aus dem Alsdorfer Stadtteil den Aufstieg in die B-Liga. In der sind die Ofdener aber gut angekommen und führen die Liga mit zwei Siegen an. Da die Aussichten für den SV Rott beinah schon optimal sind, das Halbfinale zu erreichen und damit mindestens im kleinen Finale zu stehen, dessen Sieger sich auch noch für die erste Runde auf Mittelrheinebene qualifiziert, werden die Rotter den Gegner aus der Kreisliga B1 nicht unterschätzen.

Der Rotter Trainer Mirko Braun wird in Ofden den Jungs aus der zweiten Reihe eine Chance geben, sich zu zeigen. Er ist aber total zuversichtlich, dass seine Mannschaft sich fürs Viertelfinale qualifizieren wird.

Vorausgesetzt, dass die Rotter in Ofden gewinnen, warten im Viertelfinale entweder der VfR Forst oder die Sportfreunde Hehlrath. Beide Mannschaften spielen in der Kreisliga B2 und dürften nicht zu Stolpersteinen für den Landesligisten werden. Sollten sich in den Viertelfinalspielen erwartungsgemäß die Favoriten durchsetzen, dann könnte es im Halbfinale im Math-Works Sportpark zu einem richtigen Pokalknüller gegen den Mittelrheinligisten SV Breinig oder dem Landesligisten Inde Hahn kommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert