Kreispokal: SV Rott geht als klarer Favorit ins Spiel

Von: kk
Letzte Aktualisierung:

Nordeifel. Zehn Vereine aus der Nordeifel hatten sich zur Kreispokalrunde angemeldet, leider ist im Viertelfinale mit dem SV Rott aber nur ein Team aus der Region angekommen. Nach dem Pokalderby beim FC Roetgen wartet am Donnerstagabend beim Burtscheider TV (Anstoß 19 Uhr) zumindest von der Tabellensituation die einfachste Aufgabe auf die Rot-Weißen.

Die Burtscheider führen zwar mit vier Siegen die Kreisliga B2 an und überraschten in den beiden letzten Runden im Kreispokal die A-Ligisten TSV Donnerberg (6:0) und den VfR Forst (2:1), jedoch sprechen die drei Ligen Unterschied ganz klar für den SV Rott.

„Jetzt wollen wir auch ins Halbfinale“, hat der Rotter Trainer, Jürgen Lipka, sich ganz klar festgelegt und fordert einen Sieg – nach Möglichkeit in der regulären Spielzeit, denn die Verlängerungen in den beiden letzten Pokalrunden in Oidtweiler und Roetgen haben schon einiges an Kraft gekostet.

Allerdings warnt er sein Team den Gegner zu unterschätzen. „Die Burtscheider haben eine gute Mannschaft und ein paar Jungs dabei, die auch schon höher gespielt haben“.

Verzichten müssen die Rotter, und das wahrscheinlich die ganze Saison, auf Martin Bohnen, der sich im letzten Pokalspiel eine schwere Kreuzbandverletzung zuzog.

In der nächsten Runde würde mit dem Mittelrheinligisten SV Eilendorf oder dem Landesligisten BC Kohlscheid ein weitaus schwerer Gegner warten als im Viertelfinale. jedoch würde man selbst bei einer Niederlage im Halbfinale das kleine Finale erreichen, in dem dann ein Sieg erforderlich wäre, um die erste Runde auf Mittelrheinebene zu erreichen.

Für die qualifizieren sich die beiden Finalteilnehmer, der Dritte und Regionalligist Alemannia Aachen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert