Kreis Düren: Zwei Unfälle mit Motorrädern

Letzte Aktualisierung:

Vossenack. Im Kreis Düren ereigneten sich am Mittwochnachmittag zwei Kradunfälle. Alle drei Motorradfahrer trugen Verletzungen davon. Gegen 16.45 Uhr befuhr ein 29-jähriger Aachener die L 160 von Vossenack in Richtung Rollesbroich.

Im Scheitelpunkt einer Linkskurve verlor der Mann aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Motorrad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Aachener verletzte sich bei dem anschließenden Sturz schwer und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingewiesen. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 1500 Euro.

Der nächste Unfall ereignete sich gegen 18 Uhr auf der L 24. Hier war ein 25-Jähriger aus Hückelhoven mit seinem Krad von Zweifall in Richtung Raffelsbrand unterwegs. Auch hier verunfallte der Kradfahrer aus unklarer Ursache in einer langgezogenen Linkskurve. Er kam von der Fahrbahn ab und stürzte. Augenscheinlich leicht verletzt wurde er zur Behandlung mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden am Motorrad und an Verkehrseinrichtungen beläuft sich auf circa 7100 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert