Kreative Vielfalt seit 15 Jahren

Von: vju
Letzte Aktualisierung:
eifelkunstbild
Seit 15 Jahren im Heilsteinhaus in Einruhr zu Gast: Auf die Gruppe „Kunst aus der Eifel” ist Verlass. Foto: Vera Junker

Einruhr. Von Keramik über Ölmalerei bis hin zu Abstraktion reicht die Palette der Arbeiten, die bis zum 5. September unter dem Titel „Kunst aus der Eifel” im Heilsteinhaus in Einruhr zu sehen sind. „Es ist schön, dass die Veranstaltung Kunst aus der Eifel mittlerweile schon zum 15. Mal neue interessante kulturelle Blickwinkel bietet”, freute sich die Geschäftsführerin des Verkehrsvereins, Karin Birkhoff, anlässlich der Vernissage.

In der Tat ist das Angebot der Ausstellung vielseitig und tiefgründig. Der Heimbacher Ernst Bernhauser zeigt Werke in Aquarell, Pastell, Öl und erklärt zur Präsentation in Einruhr: „Es ist für Künstler von Vorteil, wenn man Anlaufstellen hat, die mit Herz und Seele dabei sind, aber hinter einer solchen Ausstellung hier steht mehr Arbeit als nur das fertige Bild, zumal wir alle mehrere Ausstellungen haben und immer neu gemalte oder geschaffene Werke mitbringen.”

Gemeinsam mit ihm stellen Maria Engel aus Kornelimünster, Egon und Margarete Gottwald aus Marmagen, Heinz Nellessen aus Dedenborn und die Mechernicherin Donata Reinhard in Einruhr aus.

Anlässlich der Vernissage sorgten Martin und Silvia Claßen aus Nideggen für die passende musikalisch Untermalung, und auch der Schirmherr der Veranstaltung, der stellvertretende Simmerather Bürgermeister Bernd Goffart, zeigte sich ebenso gut gelaunt wie Gäste und Künstler: „Für mich als Nichtkünstler ist es faszinierend, diese fertigen Werke, in denen Herzblut, Emotionen und noch so vieles mehr steckt, zu sehen. Es lohnt sich im Heilsteinhaus einmal vorbeizuschauen.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert