Kraftwerk: Wie äußert sich der Simmerather Rat?

Letzte Aktualisierung:

Simmerath. Positiv begleiten möchte die Gemeinde Simmerath die Planungen für das Pumpspeicherkraftwerk Rursee. So lautet jedenfalls die Kernaussage eines Beschlusses, den der Gemeinderat vor rund zwei Jahren fasste.

Im Rahmen einer Sondersitzung möchte der Gemeinderat nun erneut eine Stellungnahme zum geplanten Pumpspeicherkraftwerk gegenüber dem Regionalrat Köln beschließen. Die öffentliche Sitzung, bei der das Papier verabschiedet werden soll, findet am Dienstag, 25. Juni um 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt.

Bekanntlich hat der Regionalrat das Thema Pumpspeicherkraftwerk von der Tagesordnung der nächsten Sitzung am 5. Juli gestrichen und das brisante Thema auf die nachfolgende Sitzung im Oktober verschoben.

Leserkommentare

Leserkommentare (18)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert