Kostenloses Seminar für in der Flüchtlingshilfe tätige Ehrenamtler

Letzte Aktualisierung:

Roetgen. Das Kommunale Integrationszentrum der Städteregion Aachen bietet eine kostenlose Fortbildungsreihe an. Adressaten sind ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe engagierte Menschen.

Am Montag, 6. November, findet in Roetgen ein Seminar unter dem Titel „Zuvielcourage – Argumentationstraining gegen Stammtischparolen“ statt.

Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr im Pfarrsaal St. Hubertus, Hauptstraße 62. Dieses Training vermittelt „Mundwerkszeug“, mit dem ausländerfeindliche oder herabsetzende Äußerungen pariert werden können und wird von Karin Kettling und Jürgen Albrecht geleitet. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 20 Personen. Anmeldung bis 31. Oktober bei Tobias Keutgen, Telefon 0241/ 51984610, E-Mail: tobias.keutgen@staedteregion-aachen.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert