Konzert von „Stoned Washed“: Rock und Pop aus vier Jahrzehnten

Letzte Aktualisierung:
14159992.jpg
Melanie Conrad-Franzen (vorne) sowie Jens Ahnert, Bernd Gotzen, Peter Tambornino, Friedhelm Rüttgers und Achim Schnurfeil (von links) bilden im Jubiläumsjahr 2017 die Besetzung von Stoned Washed, die zum 25. Geburtstag am 18. März in Mützenich wieder mal ein Konzert geben. Foto: Band

Mützenich. Die Eifeler Coverband „Stoned Washed“ feiert in diesem Jahr bereits ihr 25-jähriges Bestehen. Grund genug, am Samstag, 18. März, in der Kunst- und Kulturstätte „Weisses Pferdchen“ in Mützenich, Eupener Straße 62, eine Geburtstagsparty mit allen „alten“ und neuen Fans zu feiern. Der Einlass zum Jubiläumskonzert beginnt um 19 Uhr, das Konzert startet dann um 20 Uhr mit der Vorband „REVELution“ um 20 Uhr.

Nach dem großartigen Konzert zum 20. Geburtstag im November 2012 war es um die Band etwas ruhiger geworden. Berufliche Entwicklungen bei den Bandmitgliedern, aber auch personelle Veränderungen in der Gruppe sorgten dafür, dass weniger Zeit für Auftritte blieb. Dennoch wurde kontinuierlich geprobt und am Repertoire gearbeitet.

Die nach wie vor große Spielfreude und der Wunsch, wieder einmal in der tollen Atmosphäre der Kunst- und Kulturstätte „Weisses Pferdchen“ aufzutreten, waren schließlich ausschlaggebend, im Jubiläumsjahr noch einmal dort ein Konzert zu geben.

 

 

Das Programm von Stoned Washed, einstmals als Schulband am Monschauer Gymnasium gegründet, erstreckt sich mittlerweile auf Rock- und Popmusik von den 70ern bis heute, immer auf eigene Art und Weise interpretiert, immer überraschend.

Die mittlerweile sechs überaus erfahrenen Musiker können ihr Publikum stets mit ihren individuellen Möglichkeiten überzeugen. Eigene Interpretationen fließen immer wieder in die Musik ein, die einen Abend mit Stoned Washed so zu einem Live-Erlebnis der besonderen Art machen – nie langweilig, immer wieder kreativ.

Dazu führen alleine schon die unterschiedlichen musikalischen Biographien von Melanie Conrad-Franzen, Jens Ahnert, Bernd Gotzen, Peter Tambornino, Friedhelm Rüttgers und Achim Schnurfeil, die Einflüsse aus Rock, Punk, Pop, aber auch Britpop, Funk und Jazz miteinander verknüpfen.

REVELution eröffnet den Abend

Ganz besonders freut sich Stoned Washed darüber, dass die junge Konzener Cover-Band REVELution an dem Abend mit auf der Bühne stehen und das Konzert eröffnen wird. Die junge Band hat bereits schöne Erfolge auf unterschiedlichen Bühnen der Eifel verbuchen können.

REVELution sind Luisa Schreiber, Max Schreiber, Sebastian Schmitz, Peter Förster und Sascha Huppertz. „Wir sind eine coole und junge Party-Coverband aus Monschau in der Eifel und machen Musik für jeden Geschmack – ob Tanzmusik, Klassiker oder aktuelle Charts“, heißt es auf der Facebookseite von REVELution.

Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 10 Euro und sind erhältlich unter Telefon 0157-71749729 oder im Internet. An der Abendkasse kostet der Eintritt 12 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert