Konzert mit Sylvia Noel und Daniel Wiegand

Letzte Aktualisierung:
11171839.jpg
Mit einer Mischung aus Musical und Schlagerkonzert begeisterten Sylvia Noel und Daniel Wiegand ihre Kreuzfahrtgäste in der Tenne in Eicherscheid. Foto: C. Jungblut

Eicherscheid. Ein „Aaah“ raunte durch die Reihen der Gäste, als die MS Eicherscheid in der Tenne anlegte und der rote Teppich ausgerollt wurde. Das Duo Sylvia Noel und Daniel Wiegand hatte die Idee, die Tenne in ein Kreuzfahrtschiff zu verwandeln und die Mitreisenden musikalisch zu den schönsten Inseln der Pop- und Schlagerwelt zu bringen.

So kamen denn auch über 200 Mitreisende und der Kapitän Guido Lennartz ließ es sich nicht nehmen, die Reisenden persönlich zu begrüßen.

Die Reise begann mit einer Liebesgeschichte, die mit passenden Liedern von Andreas Gabalier, ABBA, Andrea Berg oder Udo Jürgens umrahmt wurde. Der Kapitän lud zum Tanz ein, es wurde gefeiert, gelacht und getanzt. Nun traf auch der Stargast des Abends „Helene Fischer (alias Sylvia Noel) ein und riss alle mit. Die Zeit verging wie im Flug, bis die Rückkehr in den Hafen angekündigt wurde. Nach lauten „Zugabe-Rufen“ drehte das Duo noch eine Runde und verwöhnte das Publikum mit ihrer Interpretation des Lieds „Merci Cherie“.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert