Konzert-Lesung im Pfarrheim als „Poesie für alle Sinne”

Letzte Aktualisierung:
konzert-lesung_bu
Eine Konzert-Lesung geben Renée Knapp und Wolfgang Rosen in Roetgen. Mit von der Partie wird auch Peter Horton sein, der auf unserem Bild vom Plakat grüßt. Foto: vom Plakat grüßt.

Roetgen. Die Pfarre St. Hubertus Roetgen und die Alsdorfer Lesebühne veranstalten gemeinsam am Sonntag, 21. Februar, um 17 Uhr im Pfarrheim St. Hubertus eine Konzert-Lesung mit den Gitarristen, Liedermacher und Chansonier Peter Horton, Musicalsängerin Renée Knapp (Phantom der Oper, Gaudí, West Side Story) und Schriftsteller Wolfgang Rosen eine Konzert-Lesung.

Die in Köln lebende Amerikanerin Renée Knapp kehrt an eine alte Wirkungsstätte zurück. Im vergangenen Jahr bereits bildete sie mit Wolfgang Rosen von der Alsdorfer Lesebühne ein Künstlerduo, das Geschichten, Gedichte und Lieder spielerisch präsentierte und dies in diesem Jahr mit ihrem Programm „CARESS - Poesie für alle Sinne” weiter ausbaut. Der ehemalige Gaudí-Star wird also wieder eine Alsdorferin.

„Zuerst aber freuen wir beide uns auf den Februar. Renée und ich werden gemeinsam mit Peter Horton vier Konzert-Lesungen zu meinem neuen Buch veranstalten. Renée wird mit mir zusammen lesen und mit Peter zusammen singen”, sagte Wolfgang Rosen.

Die Premiere dieser Veranstaltungsreihe wird am Freitag, 19. Februar, im stimmungsvollen Fördermaschinenhaus auf dem alten Zechengelände in Alsdorf sein. Am Sonntag, 21. Februar, gastiert das Trio dann in Roetgen.

„Voller Hoffnung”

Wolfgang Rosen schreibt in der Erzählung über einen verstorbenen Schulfreund und das aus der Sicht des Verstorbenen. Die Geschichte beginnt, nachdem Jo seinen letzten Atemzug getan hatte und mit einem Lächeln auf den Lippen in seine neue Existenz eintrat. Renée Knapp: „Obwohl sich das Buch um das Leben nach dem Tod dreht, ist es nicht düster, sondern voller Hoffnung.”

Der aus Wien stammende und in München lebende Peter Horton untermalt die Lesepassage mit Gitarrenklängen und singt auch Lieder aus seinem Repertoire. Bei einigen Stücken begleitete er den Gesang von Renée Knapp.

Peter Horton begann sein künstlerisches Leben als Wiener Sängerknabe. Er studierte Gesang in Stuttgart und Berlin sowie Gitarre in Brasilien. Im TV war er Gastgeber der Sendungen „Café in Takt”, „Hortons Kleine Nachtmusik” und „Hortons Bistro”.

Singen und lesen

Renée Knapp hat die weiblichen Hauptrollen in Phantom der Oper, West Side Story, Cats und Gaud’ besetzt und wird während der Veranstaltung singen und lesen.

Die Konzert-Lesung in Roetgen findet statt am Sonntag, 21. Februar, um 17 Uhr, im Pfarrheim Sankt Hubertus. Tickets gibt es in der Buchhandlung Lesezeichen in Roetgen; KöB Roetgen, Hauptstraße 64; Schroeder Erna Blumen & Geschenke; Ticket-Hotline: 02471 2244.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert