Konzen - Konzener Schulbücherei: Das „Eulennest“ ist für alle da

Konzener Schulbücherei: Das „Eulennest“ ist für alle da

Letzte Aktualisierung:
11437263.jpg
Die Kinder des dritten Schuljahrs an der Gemeinschaftsgrundschule Imgenbroich-Konzen haben kürzlich ihre sogenannten Leseausweise erhalten. Damit können sie in der beliebten Konzener Schulbücherei nun nach Herzenslust Bücher ausleihen. Foto: H. Schepp

Konzen. Die Kinder des dritten Schuljahrs an der Gemeinschaftsgrundschule Imgenbroich-Konzen haben kürzlich ihre sogenannten Leseausweise erhalten. Damit können sie in der beliebten Konzener Schulbücherei nun nach Herzenslust Bücher ausleihen, mit nach Hause nehmen und gegebenenfalls verlängern, falls sie diese noch nicht zu Ende gelesen haben.

Das „Eulennest“ verfügt aktuell über 1572 Medien, überwiegend Bücher, die nach Kategorien und Themenfeldern wie Familie, Tiere, Schule, Märchen, Sport, Religion, Naturkunde, Mensch, Umwelt oder Politik geordnet sind. Täglich (außer freitags) können bis zu 20 Kinder ihre Pause im „Eulennest“ verbringen und dort Bücher auslösen, in den gemütlichen Kuschelecken schmökern oder mit Schulfreunden auch die hier vorhandenen Gesellschaftsspiele spielen. Die Pausengestaltung ermöglichen dabei ehrenamtliche Helferinnen, überwiegend Mütter, die den jungen Büchereibesuchern mit Rat und tat zur Seite stehen. Zurzeit besuchen das dritte und vierte Schuljahr der GGS die Konzener Schule, das erste und zweite Schuljahr ist in Imgenbroich untergebracht.

Leiterin des Eulennests ist – ebenfalls ehrenamtlich – Renate Huppertz, die ausdrücklich darauf hinweist, dass die Bücherei in der Konzener Grundschule keineswegs nur für „aktuelle“ Imgenbroicher und Konzener Grundschulkinder da ist: „Wir freuen uns immer besonders, wenn unsere ehemaligen Grundschüler, die inzwischen auf einer weiterführenden Schule sind, uns einen Besuch abstatten.“ Und auch der Konzener Kindergarten kommt regelmäßig mit den Vorschulkindern in die Grundschule herüber, um die zukünftigen Schulkinder mit Büchern, mit dem Lesen und mit der Schulbücherei vertraut zu machen. Schließlich sind die Bücher, Spiele und CD‘s im „Eulennest“ ab Lesealter bis ungefähr 14 Jahre geeignet. Auch Kinder, die eine andere Grundschule besuchen, sind herzlich eingeladen, sich im Eulennest einmal umzusehen.

Öffentliche Ausleihe für alle Kinder und Jugendlichen ist immer donnerstags von 15 bis 16 Uhr im Eulennest. Das Ausleihen ist für drei Wochen kostenlos.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert