Kommunionkinder aus Kalterherberg spenden für herzkranke Kinder

Letzte Aktualisierung:
14919167.jpg
Die Kalterherberger Kommunionkinder haben aus ihren Geldgeschenken für den Verein „Herzkrankes Kind Aachen e.V.“ 970 Euro gespendet. Jetzt wurde die Spende an Martin Claßen aus Mützenich, einem Vertreter des Vereins, übergeben. Foto: Simone Kreutz

Monschau. Im Rahmen ihrer Kinderkommunion haben die Kinder aus Kalterherberg 970 Euro für einen guten Zweck gesammelt. Der Erlös kommt dem Verein „Herzkrankes Kind Aachen e.V.“ zugute. Kürzlich wurde die Spende offiziell an Martin Claßen aus Mützenich, einem Vertreter des Vereins, übergeben.

Der Verein unterstützt herzkranke Kinder und deren Familien mit einer umfassenden und fachlich kompetenten Beratung. Herzkrankes Kind Aachen e.V. wurde 1987 gegründet. 61 Familien gehören zu den Mitgliedern. Der Vorstand besteht überwiegend aus Eltern herzkranker Kinder oder medizinischen Fachkräften, die ehrenamtlich tätig sind.

Entscheidende Bedeutung für die Entwicklung herzkranker Kinder ist die aktive Gestaltung des Alltags. Bewegung wirkt sich positiv auf die körperliche, motorische und geistige Entwicklung aus. Die Gemeinschaft stärkt das Selbstbewusstsein und die eigene Psyche.

Deutschlandweit wird eins von 100 Kindern mit einem Herzfehler geboren. Das sind circa 6500 bis 7000 Kinder pro Jahr. Finanziert werden die Projekte durch Spenden. Weitere Infos unter: www.herzkrankeskindaachen.de. Foto: Simone Kreutz

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert