Rollesbroich - Komfort-Wartehäuschen für die Narrenherrscher

Komfort-Wartehäuschen für die Narrenherrscher

Von: ho
Letzte Aktualisierung:
Für das Prinzenpaar haben die
Für das Prinzenpaar haben die Klev Botze ein komfortables Wartehäuschen zusammengezimmert. Foto: Hoffmann

Rollesbroich. In der Steinrötschstraße gibt es eine neue Bushaltestelle. Prinz Volker I. und seine Prinzessin Ana I. staunten nicht schlecht, als die Aktiven der Klev Botze vor ihrer dortigen Residenz ein Wartehäuschen errichteten, in dem das Prinzenpaar in der närrischen Zeit gegebenenfalls bequem auf seine hoheitliche Fahrgelegenheit warten kann.

Auch „Generalpostkutscher” Fritz Flachs kommt dies zugute, da er die Prinzenhochburg der Wolks mit dem Bus nun nicht mehr verfehlen und in seinen Fahrplan aufnehmen kann. Die Aktion beruhte auf einer Anordnung des Prinzen bei seiner Proklamation. Klar, dass dies eine Aufgabe für die Wagenbaumeister der KG, Andy Moll und Egon Heck, war, die nicht nur tolle Wagen bauen können.

Unterstützt von Prinzenadjudant Dennis Stollenwerk kam dabei eine Wartehalle der Komfortklasse heraus. Innen mit Grill, Heizstrahler und beleuchtetem Sternenhimmel versehen, lässt es sich darin auch bei Kälte aushalten.

Während Präsident Marc Topp das Prinzenpaar zu sich wegen Terminabsprachen eingeladen hatte, bauten die restlichen Klev Botze das Wartehäuschen in der Steinrötschstraße auf. Bei Ankunft des Prinzen erfolgte dann eine entsprechende Einweihung.

Die Klev Botze waren sich nach dieser gelungenen Aktion einig, dass sie neben karnevalistischem Brauchtum auch den innerörtlichen Nahverkehr fördern.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert