Kölner Künstlerpaar in der Galerie „einmalich“

Letzte Aktualisierung:
konzen
Am kommenden Sonntag präsentiert die Roetgener Galerie "einmalich" Arbeiten des Künstlerpaares Zandra Harme und Ivo Winter.

Roetgen. Ab Sonntag präsentiert die Roetgener Galerie „einmalich“ Arbeiten des Kölner Künstlerpaares Zandra Harme und Ivo Winter. Die Vernissage ist am Sonntag, 22. November, von 11 bis 18 Uhr. Weitere Öffnungszeiten sind am Sonntag, 29. November, und Sonntag, 6. Dezember, von 14 bis 18 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung bei der Galerie „einmalich“, Greppstraße 35a, Telefon 02471/ 4597.

Zandra Harms zeigt Portraits. Ihre teils großformatigen Köpfe scheinen den Blickkontakt zum Betrachter zu suchen. Es handelt sich jedoch nicht um Abbildungen von konkreten Personen, sondern um frei entwickelte Darstellungen, inspiriert von persönlichen Begegnungen oder Vorbildern, z.B. dem Frauentypus der 20ziger Jahre. Zandra Harms Arbeitstechnik ist die Aquarellmalerei, zusätzlich zeigt sie Bleistiftzeichnungen von surrealen und metaphysischen Geräten und Maschinen.

Ivo Weber dokumentiert in Roetgen seine Aktion „Waldfegen“, die seit 1993 jährlich im Wald am Militärring in Köln stattfindet. Weber lädt Künstler, Galeristen und Museumsleute ein, die nach genauen Angaben des Künstlers den Waldboden gestalten, bzw. fegen. Ivo Weber sieht in dieser Aktion eine Netzwerk-Arbeit, die Nachfrage zur Teilnahme ist groß. Seine künstlerische Vielseitigkeit demonstriert Weber mit seinen „Dosen-Idyllen“. Im Deckel einer geöffneten Dose sind im Miniformat unterschiedliche teils dramatische Szenen dargestellt. Webers Vorliebe zur Ironie und Irritation wir sichtbar, wenn er diese Dosen im geschlossenen Zustand als Reisekunstdose empfiehlt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert