Klev Botze ziehen Bilanz der Session

Von: breu
Letzte Aktualisierung:
7956458.jpg
Bei der Mitgliederversammlung ehrte die Karnevalsgesellschaft Klev Botze verdiente Mitglieder und wählte neue Vorstandsmitglieder.. Foto: Kornelia Breuer

Rollesbroich. „Ich freue mich, so viele Mitglieder wie noch nie heute hier zu sehen,“ begrüßte der Vorsitzende der Karnevalsgesellschaft Klev Botze, Marc Topp, die zahlreich erschienenen Gäste im Haus am Nationalpark. Die KG ist mit 260 Mitgliedern der zweitstärkste Verein im Ort und nicht nur in der Karnevalssession aktiv.

Insgesamt hat man im vergangenen Geschäftsjahr an 80 Veranstaltungen teilgenommen, beziehungsweise diese selbst ausgerichtet.

Die Mitglieder beteiligen sich rege am Dorfleben und sind bei Festen der anderen Dorfvereine immer gerne hilfreich zur Stelle. Mit nahezu 80 aktiven Mitgliedern und über 40 Kindern und Jugendlichen kann die KG sich überall sehen lassen. „Es war schon ein tolles Erlebnis, das wir zum Beispiel in Rurberg mit 100 Aktiven, unserem Prinzenpaar und Gefolge aufmarschieren konnten,“ sagte Marc Topp. Auf der Mitgliederversammlung berichteten der Schriftführer Hermann Schmalt und die Schatzmeister Toni Heck und Angelika Lenzen (für die Jugendabteilung) von einer erfolgreichen Session.

Trotz rückläufiger Besucherzahlen und immer höher werdender Künstlergagen konnte man die Kassen mit einem Plus abschließen. Marc Topp freute sich, einige Mitglieder für ihr Engagement ehren zu dürfen: Silvester Schulze hat seit 2004 das Amt des Geschäftsführers inne, er wird dieses Amt jetzt abgeben, aber den Vorstand weiterhin als Beisitzer unterstützen. Mit Dieter Lentzen ehrte Topp „eine ordentliche Säule“ des Vereins, „als Zeremonienmeister warst du bei allen Auftritten dabei und auch sonst bist du immer zur Stelle, wenn etwas getan werden muss.“ Auch Lentzen bleibt dem Vorstand als Beisitzer erhalten.

Angelika Lentzen ist seit 2001 im Verein und führt seit acht Jahren die Kasse der Jugendabteilung. Sie steckt viel Energie in die Jugendabteilung und möchte jetzt etwas kürzertreten. Birgit Lentzen ist das Mariechen der ersten Stunde und hat tolle Leistungen erbracht und den Verein mit ihren akrobatischen Tänzen auf vielen Veranstaltungen erfreut. Aus beruflichen Gründen kann sie leider nicht mehr so aktiv sein.

Die Geehrten erhielten eine Urkunde aus den Händen des Vorsitzenden. Peter Treutwein übernahm kurzfristig die Leitung der Versammlung, um die Entlastung des Vorstandes zu beantragen. Diese wurde einstimmig erteilt. Vor den anstehenden Vorstandswahlen bedankte Treutwein sich bei der KG: „Die Mitglieder sind das ganze Jahr über beschäftigt. Dafür gebührt euch der Dank der gesamten Dorfgemeinde. Außerdem ist es schön und heute nicht mehr selbstverständlich, dass ihr alle Vorstandsämter besetzen könnt.“

Marc Topp wurde als Vorsitzender und Präsident einstimmig wiedergewählt und übernahm die weitere Durchführung der Vorstandswahlen. Für Geschäftsführer Schulze übernimmt sein Sohn Marc Schulze zunächst für ein Jahr das Amt. Nicole Moll wurde zur stellvertretenden Jugendleiterin gewählt und ersetzt an dieser Stelle Angelika Lentzen. Sylvester Schulze, Dieter Lenzen, Kevin Wolks und Martin Niessen wurden von der Versammlung als Beisitzer bestätigt. Mit einem Ausblick auf das kommende Geschäftsjahr bedankte sich der Vorsitzende bei allen Mitgliedern und schloss die Versammlung.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert