Kleinkirmes: Handgemachte irische und schottische Musik

Letzte Aktualisierung:

Kalterherberg. Zur Kleinkirmes in Kalterherberg gibt es am Freitag, 11. Juli ab 20.30 Uhr in der Kneipe „Zum Eisernen Pferd“ wieder jede Menge handgemachte Folk-Musik. „Handmade Irish- and Scottish-Folk“ lautet die Devise des Eifeler Musikers Georg Kaiser, der unter diesem Motto zurzeit sein Solo-Programm im Eifeler Raum und weit darüber hinaus vorstellt.

So zuletzt am 30. Mai beim 3. Keltic-Festival auf Schloss Hohenlimburg, wo er seine selbst geschriebenen Songs vor circa 2000 Zuschauern dargeboten hat. „Ein einmaliges Erlebnis, vor so großem Publikum zu spielen“, schwärmt Georg Kaiser.

Aus diesem Grund wird er im nächsten Jahr wieder dort auf der Bühne stehen. Neben einfühlsamen Balladen spielt der Musiker schnelle und fetzige Stücke, die alle aus seiner eigenen Feder stammen. Neben Gitarre und Gesang begleitet er sich zusätzlich noch mit der Bluesharp sowie mit Irish Whistles. Außerdem wird es viele neue Stücke und Überraschungen geben. Zu seinem Repertoire gehören neben seinen Eigenkompositionen natürlich auch viele Stücke von anderen Künstlern, die in diesem Genre weltbekannt sind, wie z. B. Runrig, Dubliners oder Flogging Molly, um nur einige zu nennen. Bei diesem Konzert wird vor allem der Spaßfaktor im Vordergrund stehen. Beginn ist um 20.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert