Kleine Kurzpass-Asse und Elferkönige

Von: ame
Letzte Aktualisierung:
schnupper-bu
Einige Mitglieder des Kesternicher Jugendvorstandes beaufsichtigten die Übungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Abnahme des DFB & McDonalds Schnupper-Abzeichens in der Sporthalle des Simmerather Berufskollegs. Foto: Alfred Mertens

Simmerath. Mitglieder des Jugendvorstandes des TSV Kesternich nahmen zum Abschluss des ersten Tages der Junioren-Hallenturniere das DFB & McDonalds Schnupper-Abzeichen ab. Rund 25 Kinder ab fünf Jahren hatten sich in der Sporthalle des Berufskollegs in Simmerath eingefunden, um an den Stationen „Dribbelkünstler”, „Kurzpass-Ass” und „Elferkönig” ihre Fußballfertigkeiten unter Beweis zu stellen.

Anreiz für die Teilnahme der Kids waren eine nach Abschluss des Wettbewerbs ausgehändigte Urkunde und ein tolles exklusives Fußballabzeichen.

Der vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) ausgeschriebene Wettbewerb „TEAM 2011” richtet sich insbesondere an Schulen und Fußballvereine. Bis zum Beginn der Frauen-Weltmeisterschaft, die im nächsten Jahr in Deutschland stattfinden wird, besteht die Möglichkeit, bei diesem Wettbewerb spannende Aufgaben zu lösen und dabei Punkte zu sammeln.

In doppelter Hinsicht lohnt sich dabei eine Teilnahme. Zum einen verbessern Schulen und Vereine durch Eigeninitiative ihre Perspektive für die Zukunft, zum anderen wahren sie die Chance auf attraktive Preise und damit verbundene einzigartige Erlebnisse.

Ideal für die Einbindung in die Junioren-Hallenturniere bot sich der Abnahmetag nunmehr für den TSV Kesternich. Der TSV hatte sich beim DFB für eine spezielle Variante des DFB & McDonalds Fußball-Abzeichen, nämlich das Schnupper-Abzeichen, angemeldet.

Damit der Wettbewerb durch den TSV Kesternich erst zur Austragung gelangen konnte, stattete der DFB den Verein mit Organisationsbroschüren, Veranstaltungsplakaten, Stationenposter und Helfer-T-Shirts aus. Des weiteren beinhaltete das so genannte Veranstaltungspaket exklusive DFB & McDonalds Fußball-Abzeichen in Gold, Silber und Bronze, Teilnehmer-Urkunden mit den Unterschriften des DFB-Präsidenten Dr. Theo Zwanziger, des Bundestrainers Joachim Löw und des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden von McDonalds Deutschland, Holger Beeck, entsprechende Wertungshefte für den Wettbewerb „Schnupper-Abzeichen” und Postkarten zur Teilnahme an der Verlosung von Eintrittskarten zu Länderspielen und Plätzen in der DFB & McDonalds Fußball-Eskorte.

TSV-Jugendleiter Hubert Keischgens sowie Karin Keischgens, Jenni Leuchtenberg, Achim Wagemann und Stefan Henn übernahmen in der Sporthalle des Berufskollegs in Simmerath die Beaufsichtigung des Wettbewerbs.

Unterschiedliche Fähigkeiten galt es für die Kids beim Dribbeln, Passen und Torschuss unter Beweis zu stellen. Je nach Schwierigkeit der Übung wurden auch entsprechende Punktzahlen vergeben. Das Schnupper-Abzeichen in Bronze erlangten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei einer Punktzahl von 1 bis 10, das Abzeichen in Silber bei einer Punktzahl von 11 bis 20 und das Abzeichen in Gold bei einer Punktzahl von 21 bis 30.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert