Klassik-Tickets zu Hause drucken

Letzte Aktualisierung:

Monschau. Noch nie war es so einfach und so sicher, sich ein Ticket für die Monschau Klassik zu kaufen.

Dank eines neuen Angebots von Kölnticket besteht für Klassikfreunde ab sofort die Möglichkeit, für die Veranstaltungen der Monschau Klassik, die vom 20. bis 29. August stattfindet, Print@Home-Tickets zu erwerben. Das Besondere an Print@Home ist, dass man die Eintrittskarten direkt nach der Buchung am eigenen Drucker ausdrucken kann.

Das Verfahren ist denkbar einfach. Die Karten für die jeweilige Aufführung werden im Internet bei Kölnticket gebucht. Am Ende des Buchungsvorgangs kann man dann eine PDF-Datei ausdrucken, mit der man Einlass zu der gebuchten Veranstaltung erhält. Alles, was man dazu benötigt, ist ein kostenloser Adobe Reader sowie einen normalen DIN-A4-Drucker.

Mit der Kammeroper Köln hat die Monschau Klassik 2010 einen neuen Partner gefunden, der mit seiner jungen, frischen Art neuen Wind in die Klassik-Szene gebracht hat. Gleiches gilt auch für das Orchester der Kölner Symphoniker, bei denen mit Inga Hilsberg eine weltweit anerkannte Chefdirigentin den Takt vorgibt. „Unser Ensemble sind allesamt Absolventen der Musik-Hochschulen im Rheinland, die voller Freude an der Musik und Spiritualität sind”, so Hilsberg.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert