Eicherscheid - Kirchenchor mit vollem Terminkalender

Kirchenchor mit vollem Terminkalender

Von: M.S.
Letzte Aktualisierung:
kichor-eic -bu
Mit altem Vorstand ins neue Vereinsjahr: Vorsitzende Veronika Nachite (Mitte) ehrte nach absolvierter Wahl zahlreiche verdienstvolle Aktive. Foto: Manfred Schmitz

Eicherscheid. Der Kirchenchor Sankt Lucia Eicherscheid geht mit seiner unveränderten Vorstandsriege in ein neues Vereinsjahr. Im Rahmen der Generalversammlung begrüßte Vorsitzende Veronika Nachite im Pfarrheim 25 Aktive und Gäste; die Stimmberechtigten unter ihnen bestätigten die bisherigen Funktionsträger auf allen Positionen.

Einen weiteren Höhepunkt der Tagesordnung bildete die Ehrung langjährig zuverlässiger und fleißiger Chormitglieder.

Aus dem Bericht der Geschäftsführerin Marita Jansen entnahmen die Anwesenden, öffentliche Auftritte des Chores zu verschiedenen Anlässen seien belebende Elemente im Jahreszyklus der Sangesgemeinschaft gewesen: so die Liedbeiträge zum Kameradschaftsabend der Trommler und Pfeifer, diverse Ständchen zu Goldhochzeiten und anderen familiären Anlässen oder das Konzert zum 60-jährigen Bestehen der Landfrauen.

Jansen bezifferte den aktuellen Mitgliederbestand des gemischten Ensembles auf 32 Aktive und 194 Förderer. Das laufende Jahr 2009, kündigte die Geschäftsführerin an, sei schon jetzt von einem gefüllten Terminkalender begleitet.

Kassierer Ludwig Hilgers verwies auf einen gesunden Bestand an Finanzen; die Prüferin Sabine Jacobs fand an den Buchungen des Schatzmeisters „Null-Komma- null”- Differenz. Zu neuen Revisoren wurden Gabi Schütt und Helga Maaßen gewählt.

Vorstand bestätigt

Die von Dirigent Reiner Förster geleitete Vorstandswahl erbrachte die Bestätigung der Vorsitzenden Veronika Nachite wie deren Stellvertreterin Sabine Jacobs. Für die Kassenführung bleibt Ludwig Hilgers verantwortlich, vertreten durch Alwine Förster. Die Schriftführerin heißt unverändert Marita Jansen, unterstützt von Maria Baumgarten. Als Notenwarte fungieren wie bisher Erich Förster und Erika Hüpgen. Helga Maaßen und Maria Kaulard bilden auch künftig das Beisitzerduo.

Vorsitzende Nachite nahm abschließend die Ehrung der probenfleißigsten Mitglieder vor. Hilde Offermann und Walter Hillbrink haben keine der insgesamt 34 Übungsstunden versäumt, auch Ludwig Lennartz, Bernhard Backes und Klaus Stollenwerk waren regelmäßig vertreten.

Mit einer hohen Auszeichnung bedachte die Vorsitzende den Dirigenten. Reiner Förster erhielt die Ehrenurkunde des Diözesan-Cäcilienverbandes. Er ist 44 Jahre verdienstvolles Mitglied des Lucia-Chores.

Der Tagungspunkt „Verschiedenes” geriet zu einem weiten, angenehmen Vorausblick. Die traditionsreiche Fahne, die stets zu Konzerten oder Festumzügen mitgeführt und von Josef Huppertz präsentiert wird, wird 100 Jahre alt. Dieses Jubiläum soll am 8. November, nach dem Hochamt in Sankt Lucia, im Rahmen eines Brunchs gebührend begangen werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert