Kinderkarneval: Weibliche Geschwisterpaare regieren in Rollesbroich

Von: ani
Letzte Aktualisierung:
13816097.jpg
Die neuen Rollesbroicher Kindertollitäten: Prinzessin Miriam I. (Mahr), Bäuerin Katharina Mahr, Jungfrau Ronja Köhler und Pagin Olivia Köhler führen die jungen Rollesbroicher Jecken durch die Session. Foto: A. Hoffmann

Rollesbroich. Der gut besuchte Nationalparksaal zeigte, dass das Thema der Kinderkarnevalsparty der Rollesbroicher Klev Botze offensichtlich gut angekommen war. „Asterix und Obelix bei den Trevvelkids“ hatte viele kleine Narren in den Saal gelockt, die teilweise auch entsprechend gekleidet waren.

Höhepunkt des närrischen Nachmittags am Samstag war ohne Zweifel die Proklamation der neuen Kindertollitäten, wozu die Klev Botze eine Überraschung parat hatten. Ein weibliches Kinderdreigestirn nebst Pagin führt ab sofort die Rollesbroicher Pänds durch die Session. Prinzessin Miriam I. (Mahr), Bäuerin Katharina (Mahr), Jungfrau Ronja (Köhler) und Pagin Olivia (Köhler) heißen die Glücklichen, die von den kleinen Narren begeistert empfangen wurden.

Miriam (10 Jahre) und Katharina Mahr (9) sind ebenso Geschwister wie Ronja (10) und Olivia Köhler(7). Dabei ist festzuhalten, dass die Mahr-Geschwister karnevalistisch vorbelastet sind, weil ihre Eltern bereits als Prinzenpaar der Klev Botze närrische Maßstäbe setzten. Miriam Mahr und Ronja Köhler besuchen im Übrigen die Monschauer Mädchenrealschule, während Katharina Mahr in die Lammersdorfer Kalltalschule geht und Olivia Köhler für ihren Schulbesuch nach Aachen muss.

Ein buntes Programm wurde den Kindern geboten, wobei Egon Heck, Florian Förster und Sarah Nießen abwechselnd die Moderation übernahmen. Nach der Verabschiedung der alten Tollitäten glänzten sowohl die Klev Bötzchen als auch die Showtanzgruppe Excited Stars mit ihren Darbietungen. Viel Beifall gab es dann auch für den Tanz des Kindergartens Fröhliches Rabennest, bei dem jede Menge Zauberer auf der Bühne ihr Können zeigten.

Und wie sich das auf Kinderprinzenproklamationen gehört, hatten die Klev Botze zur Freude der Anwesenden auch ihren „großen“ Prinzen im Angebot. Das junge Dreigestirn mit Prinz Michael I., Bauer Manuel und Jungfrau Michaela ließ den Nationalparksaal nochmals beben, bevor am Ende alle zufrieden den Heimweg antraten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert