KG Klev Botze eröffnen neue Karnevalssession

Von: ani
Letzte Aktualisierung:
11272936.jpg
Die Klev Botze freuen sich auf die neue Session, die zwar kurz aber bestimmt nicht langweilig sein wird. Foto: Hoffmann

Rollesbroich. Mit einem von Präsident Marc Topp ausgerufenen dreifachen „Rollesbroich Alaaf“ eröffnete die KG Klev Botze am Mittwochabend in der Gaststätte „Zum Nationalpark“ die fünfte Jahreszeit.

Während man in den Hochburgen des Karnevals bereits am Morgen in die neue Session gestartet war, ging dies im Trevvel-Dorf traditionsgemäß am Abend über die Bühne. Dabei zeigten sich die Klev Botze wie immer bestens gelaunt.

Marc Topp fasste die karnevalistische Ausgangslage treffend zusammen: „Wir haben eine sehr kurze Session vor der Brust, aber dafür wird es schön und heftig werden“. Das soll dann schon am 28. November umgesetzt werden, wenn im Nationalparksaal der neue Narrenherrscher der Klev Botze in Amt und Würden eingeführt wird.

Dann sind auch die Tage des Prinzenpaares Stephan und Uschi Mahr gezählt, die in der Außendarstellung der KG ein Markenzeichen setzten. Der Präsident der Klev Botze hierzu: „In zwei Wochen werden wir dann alle wissen, wer neuer Prinz ist“. Wer sich für die Prinzenproklamation der Klev Botze einen Sitzplatz sichern möchte, sollte an den Kartenvorverkauf am kommenden Sonntag, 15. November, in der alten Schule in der Otto-Voss-Straße von 11 bis 13 Uhr denken.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert