Quiz Freisteller Bend Autoscooter

Katrin Wiedmann: Nicht nur „Frauensachen”

Letzte Aktualisierung:
Katrin Wiedmann lästert in ih
Katrin Wiedmann lästert in ihrem ersten Soloprogramm über Männer und Frauen gleichermaßen. Foto: Veranstalter

Roetgen. Mit „Frauensachen” gastiert Katrin Wiedmann am Mittwoch, 30. November, 20 Uhr, in „Venns Theater” in Roetgen.

Die Künstlerin wurde durch die ARD-Serie „Verrückt nach Meer” bekannt und hat als Musicaldarstellerin in „West Side Story”, „My Fair Lady”, „Kiss me Kate”, „Petterson & Findus”, „Anatevka”, „Die Schöne und das Biest”, „Cabaret” und „Evita” auf der Bühne gestaxden.

Katrin Wiedmann hat für ihr erstes Solo-Programm Lieder und Texte geschrieben, die das Zusammenleben im Alltag von Männern und Frauen auf den Punkt genau in Worte und Harmonien fassen. Sie singt und spottet über Allergien, Diäten, Katerstimmungen, Sex und Selbstfindungsversuche. Sie lästert über Männer und Frauen, über Freunde und Feinde - und gibt auch ein klein wenig von ihren eigenen Träumen preis. Männer denken anders als Frauen, Frauen denken mehr als Männer, Männer denken, dass Frauen zu viel denken und Frauen denken, dass Männer zuweilen gar nicht oder nur an das Eine denken, während sie an so wahnsinnig vieles denken.

Wer jetzt denkt, dass in „Frauensachen” allein die Herren der Schöpfung unter die Lupe genommen werden, liegt allerdings falsch.

Karten im Vorverkauf gibt es ab sofort in Monschau im Kulturamt des Rathauses und bei der Monschau-Touristik, in Roetgen sind die Karten im „Lesezeichen” sowie in der Roetgen-ThermeS und in Simmerath in der Buchhandlung Holtmann erhältlich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.