Monschau - Kanu-Club Monschau steht auf breiter Basis

Kanu-Club Monschau steht auf breiter Basis

Letzte Aktualisierung:

Monschau. Der Kanu-Club Monschau EWWG 62 hatte jetzt zur Jahreshauptversammlung in die Gaststätte „ Zum Stehling“ in Mützenich eingeladen. Mit einer Beteiligung von über 40 Mitgliedern konnte der Vorstand wieder feststellen, dass das Interesse an den Aktivitäten des Vereins auf breiter Basis steht.

Zunächst begrüßte der 1. Vorsitzende, Frieder Werner, die Anwesenden und gab dann das Wort an Geschäftsführer Harald Buchholz weiter, der über die Unternehmungen und Fahrten des letzten Jahres berichtete.

Auch die schon terminierten Events für das Jahr 2017 wurden vorgestellt und es wurde gebeten, diesen Terminen noch weitere Angebote aus den Mitgliederreihen folgen zu lassen. Auch das Winter-Schwimmhallentraining des Vereins stellt jährlich einen finanziellen Kraftakt dar, ist aber von der Effektivität des Trainings her sehr wichtig.

Wer einmal mitmachen möchte, ist eingeladen, an den noch verbleibenden Terminen am 19. und 26. März sowie 2. April jeweils um 18.15 Uhr in der Schwimmhalle Monschau dabei zu sein. Weitere Informationen dazu sind auch auf der Internetseite des Vereins, www.kc-monschau.de, zu finden.

Ein besonderes Augenmerk des Vereins gilt auch der Partnerschaft mit den Kanuten aus Bourg St. Andéol, die im letzten Jahr mit diversen Besuchen gepflegt wurde. Auch für die Osterfahrt des Clubs an die Ardèche in diesem Jahr sind wieder etliche Einladungen und diverse gemeinsame Touren geplant. Außerdem sind viele weitere Aktivitäten für das Jahr 2017 geplant.

Es folgten die Berichte der einzelnen Fachwarte, so auch der Kassenbericht des langjährigen Kassierers Sebald Breuer. Er wurde einstimmig entlastet nach der Kassenprüfung durch Angelika Friedrich. Sebald Breuer hat das Amt des Kassenwartes mit einer kurzen Unterbrechung 36 Jahre lang innegehabt. Für die bevorstehenden Neuwahlen des Vorstandes wolle er nicht mehr zur Verfügung stehen.

Bei den Abstimmungen wurde der Vorstand wie folgt gewählt: 1. Vorsitzender: Frieder Werner, 2. Vorsitzende: Catherine Hoffmann-Schoenen, Geschäftsführer: Harald Buchholz, Kassenwart: Ralf Friedrich, Wanderwart: Peter Kleynen, Materialwart: Marco Isaac. Alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig bei eigener Enthaltung gewählt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert