Kammermusikreihe: Starpianistin Xin Wang in der Schlosskapelle

Letzte Aktualisierung:

Monschau. Unter dem Motto „Klaviermusik der Romantik“ eröffnet die Konzertreihe Kammermusik in Monschau am Sonntag, 24. März, um 17 Uhr ihre Spielzeit 2013. Zu Gast in der Schlosskapelle Monschau ist die international gefragte chinesische Pianistin Xin Wang. „Die Stadt Monschau freut sich, dass die Künstlervermittlung Koltun als Veranstalter drei Kammerkonzerte im Jahr 2013 durchführen wird“, heißt es in einer Pressemitteilung zu der neuen Konzertreihe.

Charakteristisch für die in Monschau stattfindenden Konzerte ist die Verbindung aus künstlerisch hohem Niveau und der professionellen Vermittlung von klassischer Musik. „Dank der dazugehörigen Moderation, die der Pianist und Klavierpädagoge Florian Koltun mit informativen Hintergrundinformationen und gleichzeitig witzigem Charme gestaltet, entsteht auch für neu interessierte Klassikliebhaber ein kurzweiliges Erlebnis“, verspricht der Veranstalter.

Im Mittelpunkt der Spielzeit 2013 steht der Klavierflügel. So werden zentrale Werke der Klaviermusik, von internationalen Künstlern vorgetragen, zu hören sein.

Den Beginn der Spielzeit 2013 macht die chinesische Pianistin Xin Wang mit einem Klavierabend am Sonntag, 24. März. Die Preisträgerin verschiedener internationaler Klavierwettbewerbe in China, Deutschland, Italien und Spanien interpretiert Klavierwerke von F. Chopin, L. van Beethoven und J. Brahms.

Zwei weitere Konzerte folgen im Laufe des Jahres. Der 12. Mai thematisiert das Zusammenspiel von Klavier- und Orchestermusik. Neben dem 1. Klavierkonzert von F. Chopin werden dann auch bekannte Werke von E. Grieg und A. Dvorak vorgetragen. Zu Gast ist das Kammerorchester Aquisgrana, ein Ensemble aus führenden Musikern und Absolventen der Musikhochschule Köln und Aachen.

Solistin des Abends ist wiederum die chinesische Pianistin Xin Wang und die musikalische Leitung übernimmt an diesem Tag der italienische Dirigent Fabio Machini.

Den Schlusspunkt der diesjährigen Spielzeit setzt am 17. November der deutsche Pianist und Initiator der Konzertreihe Florian Koltun. Mit Gastspielen in führenden Konzerthäusern wie der alten Oper in Frankfurt oder dem Thürmer-Saal in Bochum geht er einer regen Konzerttätigkeit im In- und Ausland nach.

Die Konzerte beginnen jeweils Sonntags um 17 Uhr in der Schlosskapelle auf der Burg Monschau (Maria Hilf Stift), Auf dem Schloß 5.

Preise und Vorverkauf

Die Ticketpreise für Abendkarten betragen 13 Euro (8 Euro ermäßigt) und für Jahreskarten 30 Euro / 20 Euro ermäßigt. Schüler haben freien Eintritt.

Tickets können bei den folgenden Vorverkaufs-Stellen erworben werden: Monschau Touristinformation (Stadtstraße 16), in Simmerath im Ticketshop unserer Zeitung, Hauptstr. 17, in Roetgen in der Buchhandlung „Lesezeichen“, Hauptstraße 45.

Weitere Informationen sind per Mail unter kuenstlervermittlung_koltun@hotmail.de erhältlich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert