Kalterherberg: Postfiliale plötzlich weg

Von: P. St.
Letzte Aktualisierung:
postbild
Die längste Zeit war die Postfiliale Kalterherberg in einer Bäckerei in der Elsenborner Straße untergebracht. Nachdem die Kooperation beendet wurde, wird nun ein neuer Partner im Ort gesucht. Foto: A. Gabbert

Kalterherberg. Mit dem Ende des Winters ist auch das plötzliche Ende der Postfiliale in Kalterherberg gekommen. Viele Postkunden in Kalterherberg waren ebenso irritiert wie auch überrascht, als sie erfuhren, dass die Postfiliale, die in der Bäckerei Meyer in der Elsenborner Straße untergebracht war, mit Ablauf des Monats Februar ihren Betrieb eingestellt hat.

Die Filiale hatte hier ihren Sitz seit dem 8. September 2003. Das Ende der Kooperation war aber ohnehin in Sicht, da die Post den Vertrag bereits zum 31. Juli 2009 gekündigt hatte, wie Post-Pressesprecher Dieter Pietruck auf Anfrage der Lokalredaktion bestätigte.

Pietruck spricht von einer „sehr kurzfristigen Aktion”, nachdem der Partnerbetrieb der Post in Kalterherberg seinerseits den Kündigungstermin vorverlegt hatte. Das Ende der Zusammenarbeit sei „ohne Krach” erfolgt, sagt Bäckerei-Inhaberin Carin Meyer, die darauf hinweist, dass das Nebengeschäft mit der Post eine gehörige Menge an Arbeit bereitet habe.

Dieter Pietruck bedauert aus Sicht der Post, dass die Kundschaft nun auf die Postdienstleistungen verzichten müsse, doch aus „kaufmännischer Sicht” sei eine weitere Zusammenarbeit mit dem Partner nicht mehr möglich gewesen.

Ziel der Post sei aber, möglichst kurzfristig in Kalterherberg wieder eine Postfiliale im Einzelhandel einzurichten. Pietruck: „Unsere Leute sind bereits auf der Suche. In Kalterherberg soll es wieder eine Postfiliale geben.”

Man hoffe nun, möglichst bald mit interessierten Partnern ins Gespräch zu kommen, denn die bewährte Struktur, dass Postdienstleitungen im Einzelhandel angeboten werden, solle auch in Kalterherberg beibehalten werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert