Lammersdorf - Kalltallkinder stimmen sich auf das Liederfest ein

Kalltallkinder stimmen sich auf das Liederfest ein

Von: ho
Letzte Aktualisierung:
14342306.jpg
„Klasse! Wir singen“. 156 Kinder der Lammersdorfer Kalltalschule nehmen an dem bundesweiten Grundschul-Singfest teil und werden im Juni mit 23 000 Kindern in der Kölner Lanxess-Arena gemeinsam singen. Foto: Karl-Heinz Hoffmann

Lammersdorf. Voller Inbrunst sowie mit Spaß und Leidenschaft wurde am Montagmorgen in der Turnhalle der Kalltalschule aus gutem Grund gesungen. Als Auftakt zu dem bundesweiten Projekt „Klasse! Wir singen!“, das 2017 an den Standorten Hamburg, Lübeck, Offenbach, Flensburg, Köln und Kiel stattfindet und zu dem 50.000 Schulkinder angemeldet wurden, hatte man sich auch in Lammersdorf entschlossen, an dem Grundschul-Singfest teilzunehmen.

Bei dem Projekt werden dann am Ende am 23. und 24. Juni über 23 000 Schulkinder gemeinsam in der Kölner Lanxess-Arena singen. Dort finden dann insgesamt fünf Liederfeste statt: am 23. Juni um 16 und 18.30 Uhr und am 24. Juni um 11, 14.30 und 17.30 Uhr. Bei diesem emotionalen Event wollen die jungen Sängerinnen und Sänger aus Lammersdorf natürlich dabei sein.

Wie Schulleiterin Sandra Arnolds mitteilte, hat man vor zwei Wochen mit der sogenannten Übephase in den einzelnen Klassen begonnen. Insgesamt stehen 14 Lieder im Repertoire. Darunter sind auch solche Klassiker wie „Alle Vögel sind schon da“ und „Morning has broken“. Ins Auge fiel bei der morgendlichen Präsentation in der Turnhalle, dass alle Jungsänger der Kalltalschule einheitliche T-Shirts trugen, die bunt bedruckt mit dem Motto des Singfestes versehen waren. Diese, das Unterrichtsmaterial sowie die Fahrt nach Köln kosten natürlich Geld.

Deshalb ist man froh, dass von Seiten der Sparkasse Aachen der Großteil dieser Kosten übernommen wird. Gebietsdirektor Andreas Kreitz und Lammersdorfs Geschäftsstellenleiter Andreas Jansen waren aus diesem Grund bei der Präsentation anwesend.

Bis dann für die teilnehmenden 156 Lammersdorfer Grundschüler der große Auftritt in der Kölner Lanxess-Arena ansteht, muss noch viel geübt werden. Die Richtlinien des Singfestes sehen vor, dass die teilnehmenden Klassen sechs Wochen lang täglich im Klassenverband einen vorgelegten Liederkanon einüben und singen. Jedes Kind erhielt dazu ein Liederbuch sowie eine CD mit Chor- und Playbackversionen zu jedem Lied.

„Klasse! Wir singen!“ ist im Übrigen ein Gesangsprojekt für Schulklassen aller Schulformen der Stufen eins bis sieben, welches das Singen von Kindern in Schule, Familie und Freizeit dauerhaft und nachhaltig fördert. Nach einer achtwöchigen Übephase, in der die Klassen im Unterricht einen festgelegten Liederkanon einstudieren, bilden sie in großen Liederfesten den krönenden Abschlusschor des Projektes. Musikalische Botschafter sind Rudolf Schenker von den Scorpions und die Kölner a-capella-Gruppe Wise Guys.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert