AZ App

Junge Mutter und Säugling bei Unfall verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Roetgen. Eine junge Mutter hat sich am Donnerstag verletzt, als sie mit ihrem Fahrzeug von der Straße abkam und gegen einen Baum fuhr. Ihr vier Monate alter Säugling wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht.

Die 26-jährige Roetgenerin befand sich auf der Quiriniusstraße bei Rott, als ihr Wagen gegen 9.35 von der Fahrbahn abkam. Die Polizei geht davon aus, dass die Frau das Steuer verriss, weil sie sich während der Fahrt nach hinten zu ihrem Sohn umgedreht hatte.

Die junge Mutter hatte Glück im Unglück, da sie sich nur leicht verletzte, als ihr Auto gegen Bordstein und Baum prallte. Auch ihr Säugling blieb augenscheinlich unverletzt, wurde aber zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Straße war im Zuge der Säuberungsarbeiten in beide Richtungen gesperrt. Das Fahrzeug der Frau musste abgeschleppt werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert