„Jugend creativ“: Nachwuchskünstler ausgezeichnet

Von: ani
Letzte Aktualisierung:
11974085.jpg
Gruppenbild mit lauter Siegern: In der Raiffeisenbank Simmerath fand die Preisverleihung des 46. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ statt. 19 Nachwuchskünstler nahmen Auszeichnungen und Geschenke entgegen. Foto: A. Hoffmann

Simmerath. Stolz wie Oskar waren sie alle, egal welche Platzierung: Zu der Preisverleihung des 46. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“, die in der Raiffeisenbank Simmerath stattfand, kamen nur Sieger. Genauer gesagt 19 Schüler aus Monschau, Roetgen, Simmerath, Nideggen und Aachen, die zum Wettbewerb „Fantastische Helden und echte Vorbilder! Wer inspiriert dich?“ stolz Geschenke, Urkunden und Gutscheine unter dem Applaus der Eltern und Lehrer entgegen nahmen.

Die Jury hatte die Qual der Wahl, wie Sabine Berners und Sarah Schmitz von der Bank mitteilten. 80 Bilder, 40 Quizlösungen und zwei Kurzfilme aus den Schulen sondierte die Jury. Dabei waren dem Einfallsreichtum der Nachwuchskünstler keine Grenzen gesetzt. Die Aufgabenstellung der Klassen 1 bis 4 lautete: „Jeder kann ein Held sein“. Bei den Klassen 5 bis 9 lautete das Thema „Helden in Fiktion und Realität“. Außerdem wurden an einem gemeinsamen Malnachmittag Bilder erstellt.

In zwei Kurzfilmen stellten Jule Marquardt aus Monschau und Alina Wolff (Aachen) von der Mädchenrealschule St. Ursula ihre Kreativität unter Beweis. Die Filmtitel lauten „Vorbilder und Helden im Laufe der Zeit“ und „Heroes 2016“.

Sabine Berners sagte: „Wir sind beeindruckt von der Vielzahl und dem Einfallsreichtum und bedanken uns vielmals für die rege Teilnahme.“ Die Bilder und Filme würden einen interessanten Eindruck über die Gedanken und die Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen in Bezug auf das Thema Helden und Vorbilder geben. Als Klassenpreis ging ein Scheck über jeweils 100 Euro an die Klasse 7 der Sekundarschule Nordeifel und an die Mädchenrealschule St. Ursula (Klassen 6 bis 9) in Monschau.

Die Platzierungen des Jugendwettbewerbs: Klasse 1-2: Anika Moosmayer, Roetgen. Lionella Germini, Aachen. Ben Frauenrath, Simmerath. Klasse 3-4: Maya Freier, Simmerath. Liah-Sophie Scherf, Simmerath. Tiziana Hardt, Aachen. Klasse 5-6: Lara Bartsch, Nideggen. Corinna Offermann, Simmerath. Jana Maria Proschinger, Simmerath. Klasse 7-9: Maike Conrads, Monschau. Mette Maibaum, Roetgen. Nicole Thomas, Monschau. Lea Bergs, Monschau. Celina Reinart, Simmerath. Jil Ewald, Monschau. Quizsieger wurden Matthias Els aus Simmerath und Lena Barth aus Schmidt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert