Eicherscheid - Jubiläums-Konzert von „Die Versenker“

Jubiläums-Konzert von „Die Versenker“

Letzte Aktualisierung:
13741958.jpg
Drei Männer – fünf Jahre: Die Versenker. Foto: Andreas Jaeckle

Eicherscheid. Ihre erste gemeinsame CD haben „Die Versenker“ am 13. Januar 2012 veröffentlicht. An diesem Tag spielten sie gleich drei Konzerte. Mit einem Bus und 50 Fans sind sie von Konzert zu Konzert gefahren. Das erste Konzert war in Brühl, das zweite in Bonn und das dritte in Simmerath. Exakt fünf Jahre später kehren sie für ein ganz besonderes Konzert zurück.

Seit diesem besagten Tag haben die drei Jungs nun schon über 200 Konzerte gespielt und mehr als 3000 CDs verkauft, waren in diversen Fernseh- und Radiosendungen, haben ein weiteres Album und eine EP (Extended Play) veröffentlicht und werden am 10. März ihr drittes Studioalbum auf den Markt bringen.

Ein ganz besonderes Highlight beim Jubiläumskonzert wird der gemeinsame Auftritt mit dem alten Sänger Marcel Stoffels aus Schleiden sein. Dieser hat die Band Ende 2013 aus privaten Gründen verlassen. Es ist seitdem das erste gemeinsame Konzert. Er selber ist der Musik treu geblieben und hat unter anderem im Sommer 2016 das Festival Vielklang mit Markus Wimmer in Simmerath organisiert.

Einlass für das Jubiläumskonzert ist ab 19.30 Uhr, Karten gibt es noch bis Freitag, 6. Januar, im Vorverkauf auf www.startnext.com/dieversenker, eine Abendkasse wird es aber auch geben. Der Eintritt kostet 10 Euro.

Vorbands

Als Vorbands treten die Band „Keine Panik“ (deutschsprachige Popmusik aus Hürth) und „Lendgold“ (deutschsprachige Rockmusik aus Köln) auf. Beginn der ersten Vorband ist 20 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert