Roetgen - Ju-Jitsu: Den Weißgurt erkämpft

Ju-Jitsu: Den Weißgurt erkämpft

Letzte Aktualisierung:
11935427.jpg
Erfolgreich bei der Weißgurtprüfung: der Nachwuchs des TV Roetgen.

Roetgen. Acht Kinder im Alter von acht bis elf Jahren traten jetzt in der Sporthalle des TV Roetgen zur Weißgurtprüfung an. Im Ju-Jitsu-System, wie es im TV Roetgen unterrichtet wird, trägt jeder Neuling zu Beginn einen roten Gürtel, und so war für die Kinder nun endlich der Zeitpunkt gekommen, all das Gelernte der Jury zu präsentieren.

Stürze, Würfe, Schlag-, Tritt- und Bodentechniken und verschiedene Übungen aus der Bewegungslehre haben alle Teilnehmer ausgezeichnet demonstriert.

So haben alle Prüflinge am Ende die Prüfer überzeugt und den wohlverdienten Weißgurt stolz in Empfang nehmen. Darüber freuten sich nicht nur die Kinder und ihre Trainerin, sondern auch das neue Maskottchen der Ju-Jitsu-Kinder, ein lebensgroßer Pandabär.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert