Inge Meder treibt die Frauen an: Gymnastikgruppe trifft sich seit 30 Jahren

Von: heg
Letzte Aktualisierung:
10718905.jpg
Nach der Sommerpause stand das gemeinsame Grillfest der Gymnastik- und der Tanzgruppe des Mulartshütter Bürgervereins ganz im Zeichen des 30-jährigen Bestehens. Beide Gruppen werden von Beginn an von Inge Meder (rechts) geleitet. Foto: Helga Giesen

Mulartshütte. Als einziger Verein im kleinsten Roetgener Ortsteil Mulartshütte übernimmt der Bürgerverein seit über 30 Jahren vielfältige Aufgaben.

Raum für zahlreiche Aktivitäten bietet das vereinseigene Bürgerhaus an der Schnacke-Busch-Straße, das schon zwei Jahre nach der Gründung im Sommer 1985 eingeweiht wurde. „Noch in der gleichen Woche haben wir mit unseren Gymnastikstunden begonnen“, erinnert sich Inge Meder, die zu den Vereinsmitgliedern der ersten Stunde gehörte. Seit nunmehr 30 Jahren betreut sie als Übungsleiterin eine Frauen-Gymnastikgruppe, die sich jeden Dienstagabend trifft, um sich gemeinsam fit zu halten.

Ein Jahr jünger ist die Seniorentanzgruppe, die jeden Montag ebenfalls unter ihrer Leitung probt.

Zurzeit gehen in den beiden Gruppen je 14 Frauen ab circa 50 Jahren ihrem Hobby nach. Einige kommen nur zur Gymnastik, einige nur zum Tanz, die meisten jedoch zu beiden Terminen. Der große Raum des Bürgerhauses mit seinem schönen Parkettboden bietet beste Voraussetzungen für Gymnastik und Tanz. Anschließend lädt der gemütliche Thekenraum gleich nebenan zu einem geselligen Ausklang ein. Im Laufe der Zeit wurden auch Bälle, Reifen, Keulen und andere Gerätschaften angeschafft, um die Gymnastikstunden immer wieder attraktiv zu gestalten.

Seit 40 Jahren besitzt Inge Meder den Übungsleiterschein und bringt sich durch Fortbildungen stets auf den neuesten Stand. 1984 absolvierte sie auch die Ausbildung als Tanzleiterin des Bundesverbandes für Seniorentanz. Als eifrige Helferinnen hinter den Kulissen sind die Damen auch bei allen größeren Veranstaltungen des Bürgervereins wie dem Dorffest am Christi Himmelfahrtstag oder beim Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende im Einsatz.

Wenn während der Sommerferien der Übungsbetrieb in beiden Gruppen ruht, werden gemeinsame Wanderungen organisiert. Auch Ausflüge stehen hin und wieder auf dem Programm wie jetzt zum Jubiläum eine Tagesfahrt nach Maastricht und Valkenburg.

Weitere Informationen zu beiden Gruppen gibt es bei Übungsleiterin Inge Meder unter Telefon 02471/1354188.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert