In Lammersdorf wird am Wochenende Kirmes gefeiert

Letzte Aktualisierung:

Lammersdorf. Die St.-Johannes-Schützenbruderschaft Lammersdorf lädt zur Kirmes ein. Eröffnet wird die Kirmes am Samstag, 27. Juni, um 18.45 mit einer Messe in der Pfarrkirche. Schülerprinzessin Gina Spiegelmacher, als Schülerprinzessin, Jungschützenprinzessin Anke Braun und der neue Schützenkönig Richard Kalz empfangen während der Messe ihre Insignien und werden in ihre Ämter eingeführt.

Anschließend wird der Kirmesknochen ausgegraben bevor um 20.30 Uhr der Kirmesball im Pfarrheim beginnt. Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit dem Frühschoppen, bevor sich die Ortsvereine und Schützenbruderschaften um 14 Uhr zum Abholen der neuen Würdenträger aufstellen. Nach einem Aufenthalt beim Schützenkönig erfolgt gegen 15 Uhr der Vorbeimarsch der Majestäten.

Danach setzt sich der Festzug in Bewegung. Auf der Festwiese wird für die Kinder und Jugendlichen einiges geboten. Zum Beispiel wird der Kinderkönig bzw. die Kinderkönigin mit einer Kinderarmbrust ausgeschossen. Alle Kinder von sechs bis zwölf Jahren sind dazu eingeladen.

Außerdem wird in diesem Jahr wieder eine Schützenliesl gekürt. Mitmachen können alle Frauen ab 18 Jahren, die in einem fairen Wettkampf versuchen, mit einem Luftgewehr den Holzvogel von der Stange zu holen. Zuletzt wird auch der neue Ehrenkönig ermittelt. Alle Könige und Königinnen sind hierzu startberechtigt. Am Montag, 29. Juni, wird die Kirmes um 11 Uhr mit dem Frühschoppen fortgesetzt.

Mit dem Begraben des Kirmesknochens gegen 17 Uhr endet die Kirmes. Kuchenspenden können Sonntag ab 13 Uhr im Pfarrheim abgegeben werden. Die Ortsbevölkerung wird gebeten, die Häuser mit Fahnenschmuck zu versehen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert