Imgenbroich und Konzen: Schnelles Internet für 1200 Haushalte

Letzte Aktualisierung:

Imgenbroich/Konzen. Rund 1200 Haushalte in Imgenbroich und Konzen können jetzt mit bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s) im Netz surfen. Das neue Netz soll so leistungsstark sein, dass telefonieren, surfen im Internet und fernsehen gleichzeitig funktionieren, wie die Telekom versichert.

„Wir freuen uns, dass es so weit ist: Weitere Ortsteile von Monschau haben jetzt eine schnelle Auffahrt zur Datenautobahn“, sagt Ursula Schauf-Paschek, kommunale Ansprechpartnerin für den Breitbandausbau der Telekom. „Wir danken der Stadt Monschau für die gute Zusammenarbeit.“

Aktuell werde für die Bereiche, die vom jetzt abgeschlossenen Ausbau noch nicht profitieren konnten, an einer Lösung gearbeitet. Das sind in Konzen das Gebiet Blumgasse/Im Krähwinkel und in Imgenbroich das Gewerbegebiet Am Handwerkerzentrum.

Die schnellen Internetanschlüsse kommen aber nicht von allein in die Haushalte. Die Kunden müssen dafür selbst aktiv werden. Alle, die ins neue Netz wechseln wollen, können sich bei der Telekom und ihren Partnern individuell beraten lassen und Neuanschlüsse oder höhere Bandbreiten bestellen.

Für Fragen zum Breitbandausbau sowie zum weiteren Vorgehen in Konzen und Imgenbroich steht Ursula Schauf-Paschek von der Telekom am 24. Februar von 18 bis 19 Uhr im Rahmen einer Informationsveranstaltung im Bürger-Casino in Imgenbroich zur Verfügung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert