Eicherscheid - Im Laufschritt durch und rund um das Bundesgolddorf

Im Laufschritt durch und rund um das Bundesgolddorf

Letzte Aktualisierung:

Eicherscheid. Die Eicherscheider Germania lädt für Samstag, 4. Juli, zum 32. internationale Volkslauf ein. Neben dem traditionellen Volkslauf findet nun auch bereits der achte Halbmarathon statt.

Die Läufe bei der Germania zählen natürlich auch in diesem Jahr wieder für die Wertung zum Sport Lövenich Rur-Eifel-Volkslauf-Cup 2009.

Der erste Startschuss am Sportplatz in Eicherscheid fällt um 15 Uhr für die Kinderläufe über 300, 600 und 1500 Meter.

Die Mittelstrecke über fünf Kilometer wird um 16 Uhr gestartet und um 16.45 Uhr gehen die Teilnehmer auf die Volkslaufstrecke über zehn Kilometer. Die Strecke führt überwiegend durch das Bundesgolddorf Eicherscheid und ist identisch mit den ersten zehn Kilometern der Halbmarathon-Strecke.

Der Startschuss zum Halbmarathon erfolgt schließlich um 18 Uhr.

Attraktive Verlosung

Der erste Teil der Strecke führt durch den Ort und in Richtung Konzen und zurück zum Sportplatz. Der zweite Abschnitt der Strecke führt die Teilnehmer Richtung Simmerath und Huppenbroich und ist identisch mit der früheren Elf-Kilometer-Strecke.

Wie in den Vorjahren wird unter den vorangemeldeten Teilnehmern wieder eine attraktive Verlosung durchgeführt, die Kinder und Schüler erhalten Sachpreise. Unter den Teilnehmern der 5 und 10 km sowie Halbmarathon wird zudem noch ein Sonderpreis verlost.

Für die Kinder ist zwischen den Läufen wieder für reichlich Beschäftigung und Unterhaltung gesorgt.

Voranmeldungen zum Germania-Volkslauf sind bis Dienstag, 30. Juni, zu richten an Günter Scheidt, Zum Belgenbach 6b, 52152 Simmerath-Eicherscheid oder per Fax: 02473/909612 bzw. E-Mail: GR.Scheidt@t-online.de. Weitere Auskünfte erteilt Günter Scheidt, 02473 8504.

Wie in den letzten Jahren wird natürlich auch wieder Nordic Walking angeboten. Die Strecke hierfür beträgt zehn Kilometer und es kann von 14.30 Uhr bis 16 Uhr gestartet werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert