Hubschrauber suchte nach einem Zehnjährigen

Letzte Aktualisierung:
Symbol Hubschrauber Polizei Aachen Helikopter Blaulicht Polizeihubschrauber Hummel dpa
Eine gute halbe Stunde kreiste am späten Sonntagabend ein Hubschrauber über dem Gemeindegebiet Roetgen. Symbolfoto: dpa

Roetgen. Eine gute halbe Stunde, zwischen 23.30 Uhr und Mitternacht, kreiste am späten Sonntagabend ein mit einer Wärmebildkamera ausgestatteter Hubschrauber über dem Gemeindegebiet Roetgen.

Gesucht wurde ein als vermisst gemeldeter zehnjähriger Junge aus Aachen, der sich mit seinem Fahrrad in unbekannter Richtung abgesetzt hatte. Als bei der Polizei ein entsprechender Zeugenhinweis einging, wurde die Suche am Abend gezielt auf den Bereich Walheim/Roetgen ausgedehnt, wo ein Kind gesehen worden sein sollte, auf das die Beschreibung zutraf. Noch während der Hubschrauber-Aktion tauchte der Junge dann aber wieder wohlbehalten in Aachen auf. Er hatte mit dem Fahrrad wieder den Nachhauseweg angetreten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert