Hommage an die unvergessliche Piaf

Letzte Aktualisierung:
Die Hits von Edith Piaf und ei
Die Hits von Edith Piaf und eigene Chansons hat Katharine Mehring am 2. Juni in Lammersdorf im Gepäck. Foto: Jim Rakete

Lammersdorf. Nein, sie hat nichts bereut, die große Diva des Chansons: Edith Piaf. Und wer für eine Stippvisite in die Eifel fährt, um Katharine Mehrlings rührende, erstaunliche und gleichsam unterhaltsame Hommage an die unvergessliche Chanteuse française zu sehen und zu hören, bereut den Weg und die Zeit ganz sicher nicht.

Den großen Liedern der Sängerin, die als „Spatz von Paris” in die Musikgeschichte einging - zum Beispiel „La vie en rose”, „Les amants dun jour”, „La foule” - leiht die herausragende deutsche Musical- und Jazz-Sängerin ihre Stimme.

Wer ihre künstlerische Biografie liest, mag kaum glauben, dass Katharine Mehrling gerade mal Mitte 30 ist. Sie debütierte am berühmten Londoner West End, sang schon die Sandy in „Grease”, die Polly in der „Dreigroschenoper” und die Titelrolle in „Evita”. Und der zierlichen Person traut man kaum die immens voluminöse Stimmgewalt zu, mit der sie jeden sofort in ihren Bann zieht.

Nachdem sie noch kürzlich im berühmten Berliner Wintergarten in einer von der Kritik gefeierten Musik- und Varieté-Show Standing Ovations sammelte, reist Katharine Mehrling eigens für diesen etwas anderen Chanson-Abend nach Simmerath.

Und wenn nicht Katharine Mehring Edith Piafs Werk Leben einhaucht, wer dann?

Ein Geheimtipp ist „La Mehrling” schon lange nicht mehr, mit Können und Charme punktet sie bei der breiten Masse. Im musikalischen Gepäck hat sie allerdings nicht nur Edith Piaf. Schließlich hat Katharine Mehrling erst im vergangenen Jahr ein Album mit eigenen Chansons veröffentlicht. Und auch die verdienen das Prädikat „hörenswert”.

Der Eintritt ist frei. Das Event findet im Rahmen des Kulturfestivals der Städteregion Aachen statt, das von Stabsstelle für Kultur ( KuK e.V. )in Kooperation mit der Gemeinde Simmerath veranstaltet wird. Das Konzert beginnt am 2. Juni um 20 Uhr in der Pfarrkirche in Lammersdorf.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert