Mützenich - Hochklassiger Sport und viel Unterhaltung beim Sommerturnier

Hochklassiger Sport und viel Unterhaltung beim Sommerturnier

Letzte Aktualisierung:
10487784.jpg
Die beliebten Kaltblutpferde stehen beim Mützenicher Reitturnier am Samstag, 1. August, wieder im Mittelpunkt. Foto: Archiv/Stollenwerk

Mützenich. Das Venndorf Mützenich wird von Freitag, 31. Juli, bis Sonntag, 2. August, wieder zum Mekka für alle Pferdebegeisterten in der Region. In diesem Jahr wird neben dem weit über die Grenzen der Nordeifel bekannten Kaltblutrennen eine weitere Attraktion auf die Besucher warten: Zum ersten Mal bietet der Reiterverein St. Georg im Rahmen des Turniers in Mützenich ein S-Springen und eine S-Dressur an.

Bei den tollen Bedingungen, die die Anlage am Rande des Hohen Venns bietet, warten die Reiter schon lange auf die Möglichkeit, in der schweren Klasse zu reiten. Wie beliebt dieses Turnier bei den Reitern aus nah und fern ist, zeigen die Nennungszahlen von bislang schon über 1300 Starts. Zum ersten Mal überhaupt mussten bei den meisten Prüfungen die Startplätze begrenzt werden, obwohl man diesmal schon am Freitag mit dem Turnier beginnt. Alleine in den beiden Hauptprüfungen S-Springen und S-Dressur haben sich jeweils 45 Reiter angemeldet.

Am Samstagabend ab 18 Uhr findet dann wie immer die große Kaltblutveranstaltung statt, die mit dem 29. Kaltblutrennen ihren Höhepunkt findet. Allein für die „Dicken“ werden wieder viele Zuschauer nach Mützenich kommen, denn wenn der Boden unter ihren Hufen bebt, ist das jedes Mal ein faszinierendes Schauspiel.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert