Hinter die Kulissen eines großen Hotels geschaut

Letzte Aktualisierung:
11417283.jpg
Das Jugendcafé Simmerath und Streetwork Nordeifel haben Jugendlichen einen Einblick hinter die Kulissen eines großen Hotels in Monschau ermöglicht. Foto: Jugendcafé

Eifel. Was passiert hinter den Kulissen eines großen Hotels? Wie sieht der Alltag dort aus und kann ich mir einen Beruf in diesem Bereich vorstellen? Diese Fragen können einige Jugendliche nun vielleicht beantworten, denn sie durften einer ganz besondere Führung durch das Carat-Hotel in Monschau beiwohnen.

Es ging dabei vor allem darum, einen Eindruck aus der Praxis eines Hotelbetriebs und Informationen über die Ausbildungsinhalte eines Hotelfachmanns und eines Kochs zu erhalten. Die Schülerinnen und Schüler der Hauptschule Monschau-Roetgen-Simmerath und des Berufskollegs Simmerath nahmen an einem Angebot zur Berufsorientierung teil. Organisiert wurde es vom Jugendcafé Simmerath und Streetwork Nordeifel.

Einmal pro Monat gehen die Veranstalter mit den Jugendlichen in verschiedene Firmen, um sie bei der Berufswahl zu unterstützen. Ralf Kaulen, stellvertretender Direktor des Hauses, betreut die Auszubildenden im Carat-Hotel und konnte somit alle Fragen der Jugendlichen hinsichtlich Ausbildung, Gehalt, Berufsschule und vieles mehr kompetent beantworten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert