Himmelsleiter wird ab Mittwoch zur neuen Großbaustelle

Von: Robert Flader
Letzte Aktualisierung:
himmel_bu
Ruhe vor dem Sturm? Ab Mittwoch wird der Verkehr auf der Himmelsleiter eher zähfließend laufen. Die neue Baustelle zur Fahrbahnsanierung wird frühestens Ende Oktober abgeschlossen sein. Foto: Robert Flader

Roetgen/Aachen. Aachen hat bereits mehrere, die Eifel wird ab Mittwoch eine eigene Großbaustelle bekommen. Wenn in den Morgenstunden die ersten Pendler über die Himmelsleiter in Richtung Monschauer Straße oder Walheim unterwegs sind, wird anstatt 70 (100) km/h eher Schritttempo angesagt sein, dafür aber unter Umständen umso mehr Geduld.

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW wird die Deckschicht der Fahrbahn zwischen Ortseingang Roetgen und Relais Königsberg für eine Dauer von acht Wochen bis zum Ende der Herbstferien sanieren. Mindestens, wenn denn das herbstliche Eifelwetter mitspielt.

„Das Ende der Arbeiten hängt natürlich in erster Linie von der Witterung ab”, sagt Projektmanager Arnd Meyer vom Landesbetrieb. „Auf die äußeren Umstände haben wir leider keinen Einfluss.”

Meyer zeigt sich dennoch zuversichtlich, dass die Arbeiten an der wichtigsten Verbindungsstraße zwischen Eifel und Kaiserstadt, der B258, nicht durch einen möglicherweise frühen Wintereinbruch behindert und - im schlimmsten Fall - unterbrochen werden. „Der Plan sieht so aus, dass das letzte Teilstück am Relais Königsberg in den nächsten Ferien Ende Oktober fertiggestellt wird und die Straße wieder ganz normal befahrbar ist.”

Grund für die Sanierung sei die in die Jahre gekommene Fahrbahn, „da ist schon lange nichts mehr dran gemacht worden”, sagt Meyer. Die Arbeiten werden beidseitig durchgeführt, zur Regelung des Verkehrs werden Baustellenampeln zum Einsatz kommen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert